Yoga Verbessert Die Gehirnfunktion Mehr Als Aerobic-Übungen

Die Menschen haben deutlich überlegene Funktion des Gehirns nach einem Anfall von yoga-übung im Vergleich zu aerobic-übung, die Forscher von der University of Illinois at Urbana-Champaign berichtet in der Journal of Physical Activity & Health.

Die Autoren als hintergrund-Informationen, erklärt, dass yoga immer beliebter geworden in den letzten zehn Jahren. Allerdings gibt es nicht viel Forschung, die sich auf die Beziehung zwischen yoga-übung und der Erkenntnis.

Studie Führer, Professor Neha Gothe und team dargelegt, um festzustellen, was die Auswirkungen von einem akuten yoga-übung, im Vergleich zu aerobic-übung, könnte auf die kognitive Leistungsfähigkeit.

Die kognitive Leistungsfähigkeit bezieht sich auf eine person, die mentalen Prozesse, einschließlich Gedächtnis, die Aufmerksamkeit, das produzieren und verstehen von Sprache, lernen, Problemlösen, denken und Entscheidungsfindung.

Rekrutierte das team von 30 Freiwilligen, allesamt college-Alter Frauen von der University of Illinois. Ihr Durchschnittsalter lag bei 20 Jahren. Sie absolvierte drei ausgeglichen, um Mappen zu testen:

  • Eine Hatha-yoga-übung – bestehend aus einer 20-minütigen progression vom sitzen zum stehen und dann in Rückenlage (liegend nachschlagen) – yoga-Stellungen. Die Sitzungen beteiligt Anspannung und Entspannung verschiedener Muskelgruppen, sowie reguliert die Atmung. Teilnehmer abgerundet mit einer meditativen Haltung und Tiefe Atmung
  • Ein aerobic-Training – Teilnehmer arbeiteten auf einem Laufband mit einer Neigung von 60% auf 70% Ihrer maximalen Herzfrequenz während der 20-minütigen Sitzung
  • Eine baseline-Bewertung

Yoga Verbessert Die Gehirnfunktion Mehr Als Aerobic-Übungen

Ihre kognitive Leistungsfähigkeit getestet wurde nach jeder Sitzung.

Die Forscher fanden heraus, dass nach der yoga-übung, die Teilnehmer auf die kognitive Leistungsfähigkeit verbessert hatte, viel mehr im Vergleich zu nach Ihren aerobic-Kurse oder an der Grundlinie.

In der Tat, die kognitive Leistung nach aerobic-übung war statistisch nicht Verschieden von den Messungen gemessen am Ausgangswert, der im Widerspruch zu einigen bisherigen Ergebnisse der Studie.

Prof. Gothe sagte:

„Die Atem-und meditative übungen Zielen auf die Beruhigung des Geistes und Körpers und das halten von störenden Gedanken Weg, während Sie sich auf den eigenen Körper, die Haltung und den Atem. Vielleicht werden diese Prozesse übersetzen jenseits der yoga-Praxis, wenn Sie versuchen, geistige Aufgaben oder Tag-zu-Tag-Aktivitäten.“
Die Forscher schlug vor, dass vielleicht verbesserte selbst-Bewusstsein kommt mit der Meditations-Typ übungen ist möglicherweise einer der Mechanismen, die hilft, die Wahrnehmung. Wir wissen, dass meditation und Atemübungen reduzieren Angst und stress, was wiederum führt zu einer besseren kognitiven Leistung.

Die Autoren schlossen daraus in einer Zusammenfassung in der Zeitschrift:

„Diese Erkenntnisse werden relativ zu dem zu untersuchen, die Auswirkungen auf andere nicht-traditionelle Modi der übung wie yoga der Erkenntnis und die Bedeutung der verstrichenen Zeit zwischen der Beendigung der übung, Kampf und die Initiierung kognitiver Bewertungen bei der Verbesserung der Aufgabenerledigung.“ Yoga mit vielen physischen und psychischen Gesundheit Vorteile

  • Yoga hilft heben Stimmung und Kontrolle Angst – ein team von der Boston University School of Medicine hat festgestellt, dass yoga kann besser sein als andere übungen heben die Stimmung und der Verringerung der Angst.
  • Yoga Und Meditation im Wandel Gen, Reaktion Auf Stress – Forscher vom MIT und Beth Israel Deaconess Medical Center eine Studie veröffentlicht, in PLoS One, die nahelegt, Geist und Körper Techniken enthalten, die in yoga-übungen und meditation, die den Körper in einen Zustand der Entspannung-Antwort (tief rest), die sich ändern können, wie Gene Verhalten sich in Reaktion auf stress.
  • Yoga kann helfen, Menschen mit Hypertonie (Bluthochdruck) – ein team von der University of Pennsylvania herausgefunden, dass yoga kann eine positive Wirkung auf Patienten mit Hypertonie durch Senkung Ihrer Blutdruck.
  • Yoga ist eine Kosten-effektive Behandlung von Rückenschmerzen – ein Artikel, veröffentlicht in der Zeitschrift der Wirbelsäule berichtet, dass ein yoga-intervention Programm namens „Yoga für die Gesundheit Unteren Rücken“ ist die wohl kostengünstigste nicht nur für den britischen National Health Service, sondern auch für die gesamte Gesellschaft. Forscher verglichen die 12-Wochen-speziell entwickeltes yoga-Gruppe intervention Programm zu herkömmlichen Allgemeinen hausärztlichen Versorgung.
  • Yoga reduziert das Risiko der Entwicklung von Vorhofflimmern – Menschen, die yoga praktizieren oft-und langfristig ein deutlich geringeres Risiko zu erleben Episoden von Vorhofflimmern (unregelmäßiger Herzschlag). Vorhofflimmern ist eine der Hauptursachen für einen Schlaganfall bei den Senioren. Forscher von der Universität von Kansas-Krankenhaus gefunden, das nicht nur yoga reduzieren Vorhofflimmern-Risiko, verbessert aber auch die Angst und depressive Symptome unter den Teilnehmern, wer praktiziert yoga Häufig.

    Studienleiter Dr. Dhanunjaya Lakkireddy, sagte: „Diese Ergebnisse sind wichtig, weil viele der gegenwärtigen üblichen Behandlungsstrategien für Vorhofflimmern invasive Verfahren oder Medikamente mit unerwünschten Nebenwirkungen.“

Christian Nordqvist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.