Weit verbreitet Lebensmittel-Zusatzstoff fördert ulcerosa, Adipositas und metabolisches Syndrom, zeigt die Forschung

Emulgatoren, die Hinzugefügt werden zu den meisten verarbeiteten Lebensmitteln zu Hilfe textur und die Haltbarkeit verlängert, verändern das Darm microbiota Zusammensetzung und Lokalisierung zu induzieren Darm-Entzündung, fördert die Entwicklung von entzündlichen Darmerkrankungen und metabolische Syndrom, neue Forschung zeigt.

Weit verbreitet Lebensmittel-Zusatzstoff fördert ulcerosa, Adipositas und metabolisches Syndrom, zeigt die Forschung

Gut Microbiota
Das Foto zeigt die Bakterien, die vorhanden sind, tiefer in die Schleimhaut, die Linien der Darm und näher an das Epithel, als Sie sein sollten.
Credit: Dr. Benoit Chassaing

Die Forschung, veröffentlicht in der Natur, geführt durch Georgia State University, Institute for Biomedical Sciences “ Forscher dres. Benoit Chassaing und Andrew T. Gewirtz, und enthalten Beiträge von der Emory University, der Cornell University und der Bar-Ilan-Universität in Israel.

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, leiden Millionen von Menschen und ist oft schweren und schwächenden. Das metabolische Syndrom ist eine Gruppe von sehr Häufig Korpulenz-bedingten Erkrankungen kann dazu führen, dass Typ-2-diabetes, Herz-Kreislauf-und/oder Lebererkrankungen. Inzidenz von IBD und das metabolische Syndrom wurde deutlich erhöhen, da das mid-20th Jahrhundert.

Der Begriff „Darm-mikrobiota“ bezieht sich auf die Vielfalt der Bevölkerung von 100 Billionen Bakterien bevölkern den Darm. Darm-mikrobiota gestört werden, in IBD und das metabolische Syndrom. Chassaing und Gewirtz die Ergebnisse deuten darauf hin Emulgatoren möglicherweise teilweise verantwortlich für diese Störung und die erhöhte Inzidenz dieser Krankheiten.

„Ein wesentliches Merkmal dieser modernen plagen Veränderungen der Darm-mikrobiota in einer Weise, die fördert Entzündungen“, sagt Gewirtz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.