Wege, die helfen können, chronische Knochen-und Gelenkschmerzen

Muskel-Skelett-Schmerzen der Knochen, Gelenke und Muskeln ist einer der häufigsten Gründe für die Primärversorgung Besuche in den Vereinigten Staaten. Nach einer Literaturübersicht erscheinen, die in der jüngsten Ausgabe der Zeitschrift der amerikanischen Akademie von Orthopädischen Chirurgen (JAAOS), chronische Schmerzen oder Schmerzen, dass weiterhin über einen zu erwartenden Zeitraum des Heilens, ist nach Schätzungen 100 Millionen US-Amerikaner.

Die Mehrheit der chronischen Schmerzen betreffen den Bewegungsapparat, sondern umfassen auch Kopfschmerzen und Bauchschmerzen. „Als Orthopäden sind wir Experten in der Behandlung von akuten Verletzungen der Extremitäten und der Wirbelsäule. Als eine Spezialität, jedoch sind wir freilich weniger geschickt in der Behandlung der chronischen Schmerzen im Bewegungsapparat“, sagt führen Studie Autor Richard L. Uhl, MD, ein orthopädischer Chirurg am Albany Medical Center in Albany, New York „Angesichts Ihrer Prävalenz, und die tiefgreifenden wirtschaftlichen Auswirkungen von chronischen Schmerzen auf beiden Kosten im Gesundheitswesen und verlorene Produktivität, haben wir die Pflicht zu beherrschen, seine Diagnose und Behandlung.“

Die Nackten Tatsachen

  • Schmerzen im unteren Rücken betrifft bis zu 80 Prozent der Amerikaner an einem gewissen Punkt im Leben, und konsequent zählt zu den top fünf häufigsten Gründen für alle healthcare-Besuche in den USA
  • Chronische Knie -, Hüft -, und Schulter-Schmerzen durch degenerative Prozesse auch Häufig, sowie chronischen neuropathischen Schmerzen von fortgeschrittenen diabetes.

Orthopäden und Hausärzten auf Patienten, die unter chronischen Schmerzen leiden fast täglich.

Wege, die helfen können, chronische Knochen-und Gelenkschmerzen

Eine Überraschende Studie Zu Finden

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) – einfach die am häufigsten empfohlenen oder verschriebenen Medikament von Orthopäden – sind nicht besonders wirksam bei vielen chronischen Schmerzen Szenarien. „Während weit von der täglichen „arsenal“ von Orthopäden, Antidepressiva und Antikonvulsiva (Medikamente zur Vorbeugung von Anfällen) kann Bemerkenswerte Auswirkungen auf viele Formen der chronischen Knochen-und Gelenkschmerzen. Es gibt viele leicht zugängliche, wirtschaftliche, sichere und wirksame Behandlungen für chronische Schmerzen“, sagt Dr. Uhl.

Chronischer Schmerz-Management-Optionen

Möglichkeiten zum verwalten von chronischen Schmerzen sind:

  • Die Vermeidung von Ursachen für akute Schmerzen, die durch Verwendung von Sicherheits-Vorkehrungen, einschließlich geeigneter Techniken und vor allem der gesunde Menschenverstand bei der Durchführung alltäglicher Aktivitäten (z.B. Autofahren), fitness-Routinen (z.B. Gewichtheben), oder Arbeitsplatz-Routinen (z.B. bei der Bedienung von schweren Maschinen).
  • Die Vermeidung von Verhaltensweisen (z.B. Tabakkonsum), entsprechend der Behandlung von affektiven Störungen (z.B. depression oder Angst) oder die Steuerung von diabetes und andere gesundheitliche Probleme verringern kann man das Risiko der Entwicklung chronischer Schmerzen.
  • Bewertung der Quelle der Schmerzen. Chronische Schmerzen aus einer nicht diagnostizierten tumor oder Infektion wird sich nicht verbessern, bis die zugrunde liegende Krankheit gerichtet ist. „Die Mehrheit der chronischen Schmerz-Fällen sind im Zusammenhang mit langsamen, degenerative Gelenk-Prozesse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.