Verbessertes Werkzeug Zum Entfernen Von Schlaganfall Verursachende Blutgerinnsel

Der Schlaganfall ist die vierte führende Todesursache und eine häufige Ursache der langfristigen Invalidität in den Vereinigten Staaten, aber die ärzte haben nur sehr wenige bewährte Behandlungsmethoden. Jetzt ein neues Gerät, das mechanisch entfernt Schlaganfall verursachende Blutgerinnsel aus dem Gehirn wird gefeiert als ein Spiel-wechsler.

In einer aktuellen klinischen Studie, die SOLITAIRE Flow Restoration Device dramatisch besser als der standard-mechanische Behandlung. Erkenntnisse aus der Studie, genannt SOLITAIRE Mit der Absicht, für Thrombectomy (SWIFT), werden online veröffentlicht in der Zeitschrift The Lancet und erscheinen auch in einem späteren print-Ausgabe der Zeitschrift.

SOLITAIRE, welche genehmigt wurde von der US Food and Drug Administration im März, ist unter einem völlig neuen generation von Geräten, die entworfen, um zu entfernen Blutgerinnsel aus dem Gehirn blockiert Arterien bei Patienten mit einem ischämischen Schlaganfall. Es hat eine selbst-expandierende stent-design, die nach dem einstecken in eine blockierte Arterie mit einer dünnen Katheter Rohr, komprimiert Sie und fallen der Klumpen. Das Gerinnsel wird dann entfernt durch den Entzug der Geräte, die Wiedereröffnung der blockierten Blutgefäß.

„Dieses neue Gerät ist deutlich die änderung der Art, wir können Behandlung von ischämischen Schlaganfall“, sagte der Studie führen Autor, Dr. Jeffrey L. Saver, Direktor des UCLA Stroke Center, und professor für Neurologie an der David Geffen School of Medicine an der UCLA. „Wir kommen von unserer ersten generation von Gerinnsel-Entfernung Verfahren, die nur mäßig gut in die Wiedereröffnung Ziel Arterien, jetzt mit einem sehr effektiven Werkzeug.“

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass das Gerät geöffnet blockierte Blutgefäße, ohne dass eine symptomatische Blutung in oder um das Gehirn in 61 Prozent der Patienten. Der standard der FDA zugelassene mechanische Geräte – ein Korkenzieher-Typ clot-Entferner namens der MERCI Retriever – effektiv war in 24 Prozent der Fälle. Die Verwendung von SOLITAIRE führte auch zu besseren überleben drei Monate nach einem Schlaganfall. Es war ein 17,2 Prozent Sterblichkeit mit dem neuen Gerät, verglichen mit 38,2 Prozent-rate bei den älteren.

Über 87 Prozent aller Schlaganfälle sind verursacht durch Blutgerinnsel blockiert ein Blutgefäß Versorgung des Gehirns. Die Schlaganfall-Behandlung erhalten hat, die Studie ist eine FDA-zugelassene Klumpen-sprengende Droge bekannt als Gewebe-plasminogen-Aktivator, aber dieses Medikament gegeben werden muss, innerhalb von vier-und-ein-halb Stunden nach dem auftreten der Schlaganfall-Symptome, und noch schneller bei älteren Patienten.

Wenn clot-busting Drogen nicht eingesetzt werden können oder unwirksam sind, das Gerinnsel kann manchmal mechanisch entfernt während oder außerhalb der vier-und-ein-halb-Stunden-Fenster. Die aktuelle Studie, jedoch nicht zu vergleichen mechanischen Gerinnsel-Entfernung auf medikamentöse Behandlung.

Für die Studie, die Forscher zufällig zugewiesen 113 Schlaganfall-Patienten an 18 Krankenhäusern zu erhalten, entweder SOLITÄR oder MERCI Therapie innerhalb von acht Stunden nach Symptombeginn, die sich zwischen Januar 2010 und Februar 2011. Die Patienten Durchschnittsalter lag bei 67, und 68 Prozent waren Männlich. Die Zeit vom Beginn der Schlaganfall-Symptome zu Beginn der clot-retriever-Behandlung durchschnittlich 5,1 Stunden. Vierzig Prozent der Patienten hatte sich nicht verbessert, die mit standard-Klumpen-sprengende Medikation vor der Studie, während der Rest hatte es nicht bekommen.

Auf Anregung eines safety monitoring committee, die Studie zu Ende war fast ein Jahr früher als geplant aufgrund deutlich bessere Ergebnisse mit den experimentellen Gerät.

Andere statistisch signifikante Ergebnisse enthalten:

Verbessertes Werkzeug Zum Entfernen Von Schlaganfall Verursachende Blutgerinnsel
  • 2 Prozent der SOLITAIRE behandelten Patienten hatten Symptome von Blutungen im Gehirn, verglichen mit 11 Prozent MERCI-Patienten.
  • Bei der 90-Tage-follow-up, insgesamt adverse event Tarife, einschließlich Blutungen im Gehirn, waren ähnlich für die beiden Geräte.
  • 58 Prozent der SOLITAIRE behandelten Patienten hatten eine gute psychische/motor funktioniert auf 90 Tage, verglichen mit 33 Prozent MERCI-Patienten.
  • Das the SOLITARE Gerät auch geöffnet, mehr Schiffe als die ersten Therapie-Ansatz, dass es weniger weitere versuche mit anderen Geräten oder Medikamenten.

„Vor fast zehn Jahren, unsere UCLA Stroke Center team erfand die erste Schlaganfall-retrieval-Gerät – den MERCI-Retriever – und jetzt freuen wir uns, die geholfen haben, entwickeln und erfolgreich zu testen ein Vorgesetzter, der nächsten generation von Blutgerinnsel entfernen Gerät“, sagte Dr. Reza Jahan, außerordentlicher professor der Radiologie an UCLA und der Studie principal neurointerventional Ermittler, der auch führte die Prä-klinischen Studien. „Es ist spannend, haben ein sehr effektives Werkzeug, können die Ergebnisse verbessert für mehr Schlaganfall-Patienten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.