Schallwellen können halten Sie Potenzial zur Behandlung von twin Schwangerschaft Komplikationen

Energiereiche Schallwellen behandeln könnte eine potentiell tödliche Komplikation, die betroffen sind Zwillingsschwangerschaften, sagt neue Forschung.

Die early-stage-feasibility-Studie mit Schafen schlägt Hohe Intensität Fokussierte Ultraschall – eine Technik, die bereits zur Behandlung von einigen Krebsarten – könnte helfen, eine Bedingung genannt Twin-Twin Transfusion Syndrom (TTTS). Es wurde geleitet von den Forschern vom Imperial College London und der University of Cambridge, mit Technologie, entwickelt am Institute of Cancer Research, London.

Twin-Twin Transfusion Syndrom tritt bei etwa einer von sieben eineiigen Zwillings-Schwangerschaften und führt zu einem baby wächst viel größer als die anderen aufgrund Abnormer Blutgefäße in der Plazenta.

Gehirn-Funktion, Task-Performance In Kokain Missbrauchen, Verbessert Durch Ritalin

Einige eineiige Zwillinge teilen sich eine Plazenta, die die Babys mit den gleichen Mengen von Sauerstoff und Nährstoffen, transportiert in das Blut. Aber in TTTS der gemeinsamen Plazenta enthält abnorme Blutgefäße verursachen, dass mehr Blut fließen, um ein baby, während die andere beraubt von Sauerstoff und Nährstoffen.

Dies wirkt sich auf die Zwillinge “ – Wachstum, und können in der Folge zu Komplikationen wie Frühgeburt, Behinderung oder sogar zum Tod von einem oder beiden Babys.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.