Pulmonale rehabilitation bietet erhebliche gesundheitliche Vorteile, aber zu viele Patienten fehlen, UK

Die Nationalen Chronisch-Obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) Audit-Programm für die Pulmonale Rehabilitation (PR) – Bericht offenbart erhebliche Vorteile für die Gesundheit von den Patienten, die gesamte PR-Behandlung noch viele Patienten sind nicht bezeichnet, und viele Patienten (40%) finden es schwierig, vollständig die PR-Programm.

COPD ist der Oberbegriff für Emphysem und chronische bronchitis, und es ist vor allem durch das Rauchen verursacht. Menschen mit COPD haben Schwierigkeiten beim atmen, die Einfluss auf die Qualität Ihres täglichen Lebens und verhindern, dass normale körperliche Aktivität. PR ist eine Kombination aus übungen zur Verbesserung der körperlichen Aktivität und fitness, zusammen mit Beratung und Aufklärung über self-care: alle, die helfen Patienten mit COPD zu bewältigen, die mit dieser langfristigen Erkrankung.

Der Bericht zeigt auch, dass über ein Drittel der Patienten (37%) in England und Wales sind die Wartezeiten länger als 3 Monate empfohlen, in der British Thoracic Society (BTS) Qualitätsstandards.

Der Bericht mit dem Titel “ Pulmonary Rehabilitation: Schritte, um besser atmen deckt der zweite Teil der COPD-PR-audit, die überprüfung der Qualität der Pflege erhalten durch 7,413 Patienten über 210 PR-Dienstleistungen in die primäre, sekundäre und community care-Sektoren.

Pulmonale rehabilitation bietet erhebliche gesundheitliche Vorteile, aber zu viele Patienten fehlen, UK

Insgesamt ist der Bericht deckt viele Bereiche von guter Qualität PR-Behandlung für Patienten mit COPD, einschließlich der umfassenden Bereitstellung zu Fuß (95%), Zyklus (70%) und aerobe und Widerstand übung-Therapie (89%). Jedoch, nicht alle Patienten werden mit einer Laufenden individuellen Trainingsplan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.