Position statement on menopause für Studierende der Medizin, veröffentlicht von Elsevier Maturitas

Elsevier, ein Welt-führender Anbieter von wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Informationsprodukten und Dienstleistungen, hat angekündigt, die Veröffentlichung einer position Erklärung des europäischen Menopause und Andropause Society (EMAS) in der Zeitschrift Maturitas auf das Thema der wesentlichen menopause curriculum für Medizinstudenten.

Position statement on menopause für Studierende der Medizin, veröffentlicht von Elsevier Maturitas

Die menopause oder die Beendigung des Menstruationszyklus, ist das Ergebnis von Eierstock-Alterung und ist ein natürliches Ereignis erleben die meisten Frauen in Ihren späten 40ern oder frühen 50ern. Mit Zunehmender Langlebigkeit der menopause kann nun als eine midlife-event. So gelingt postmenopausalen Gesundheit ist ein zentrales Thema für alle Gesundheitsberufe, nicht nur Gynäkologen.

Gespräche mit Patienten über die Wechseljahre, werden immer komplexer, weil von Frauen, die zunehmende Langlebigkeit, die Breite Palette der therapeutischen Optionen, die kontroversen über Hormonersatztherapie und die zunehmende Nutzung von alternativen und komplementären Therapien. Die veröffentlichten Positionspapier bietet Orientierungshilfe in bullet-point-Stil auf die wichtigsten Fragen, die medizinische, die Studenten benötigen, um wissen über die Phasen der reproduktiven Alterung, menopause Terminologie, menopause und postmenopausalen Gesundheit. Management-Strategien sollte ganzheitlich sein und gehören Ernährung und lebensstil, Menopause Hormon-Therapie, nicht-östrogen-basierte Therapien für Wechseljahresbeschwerden und Osteoporose sowie alternative und Ergänzende Therapien. Die Behandlung der Wahl für vorzeitige Wechseljahre ist die Hormonersatztherapie, bis das Durchschnittliche Alter der natürlichen menopause (d.h. Ende der 40er Anfang der 50er Jahre).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.