Pilz-Landwirtschaft Ameisen Die Verwendung Von Mehreren Antibiotika Als Unkrautvernichter Zu Pflegen Pilz Gärten Mögen Uns Lehren, Wie Langsam Drug Resistenten Bakterien

Forschung unter der Leitung von Dr. Matt Hutchings und veröffentlicht in der Zeitschrift BMC Biology zeigt, dass die Ameisen verwenden die Antibiotika hemmen das Wachstum von unerwünschten Pilzen und Bakterien in Ihre Pilz-Kulturen, die Sie verwenden, um die Ernährung Ihrer Larven und die Königin.

Diese Antibiotika werden produziert von actinomyceten Bakterien, die Leben auf die Ameisen, die in einer gegenseitigen Symbiose.

Obwohl diese Ameisen wurden untersucht seit mehr als 100 Jahren ist dies die erste demonstration, dass eine einzelne Kolonie mit mehreren Antibiotika und erinnert an den Einsatz von multidrug-Therapie zur Behandlung von Infektionen bei Menschen.

Die Arbeit, die finanziert wurde von der britischen Medical Research Council, hat auch festgestellt, ein neues Antibiotikum, das verwendet werden könnte, zur Behandlung von Pilzinfektionen.

Pilzproduktion in der Welt der Insekten praktiziert wird, von Ameisen, Termiten, Käfern und gall Mücken.

Dr. Hutchings‘ Forschung untersucht die Acromyrmex octospinosus leaf cutter ant, endemisch in Süd-und Mittelamerika und der Süden der USA. Diese Ameisen bilden den größten und komplexesten tierischen Gesellschaften auf der Erde mit Kolonien von bis zu mehreren Millionen Individuen. Der Garten Arbeiter-Ameisen erforscht wurden gesammelt von drei Kolonien in Trinidad und Tobago.

Dr. Hutchings sagte: „Das war wirklich ein Spaß-Projekt begann mit einer Doktorandin, Jörg Barke, Streifen leaf-cutting ants auf agar-Platten zu isolieren, Antibiotika-produzierenden Bakterien. Jörg, mit seinem Kollegen Ryan Seipke und Sabine Gruschow, sehr darauf gedrängt, dieses Projekt nach vorne gemacht und sich diese wichtigen Entdeckungen. Sie haben es wirklich verdient, die meisten der Kredit für diese Arbeit.“

„Wir fanden eine neue antifungale Verbindung, die in Beziehung zu einer klinisch wichtigen Antimykotika namens nystatin, so wir sind begeistert über das Potenzial dieser Ameisen und andere Insekten, um uns mit neuen Antibiotika für den medizinischen Einsatz.

„Es ist auch sehr spannend, dass die Ameisen nicht nur entwickelt, die Landwirtschaft vor den Menschen, sondern auch eine Kombinationstherapie mit natürlichen Antibiotika. Die Menschen beginnen gerade zu realisieren, dass dies ein Weg zu verlangsamen den Anstieg von Drogen-resistenten Bakterien, die als so genannte superbugs.“

Das Papier mit dem Titel „Eine gemischte Gemeinschaft von actinomyceten produzieren verschiedene Antibiotika gegen den Pilz Landwirtschaft ant Acromyrmex octospinosus“ ist veröffentlicht in BMC-Biologie.

Quelle:
Lisa Horton
University of East Anglia

Pilz-Landwirtschaft Ameisen Die Verwendung Von Mehreren Antibiotika Als Unkrautvernichter Zu Pflegen Pilz Gärten Mögen Uns Lehren, Wie Langsam Drug Resistenten Bakterien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.