Personalisierte Strategien Für Geben, Eine Vorprüfung Durchzuführen Hals-Tumoren

Ärzte an der Washington University School of Medicine in St. Louis haben gezeigt, dass die testing-Hals-Tumoren vor der Behandlung für die Anfälligkeit für Chemotherapie vorhersagt, ob die Patienten gut oder schlecht mit standard-Behandlung. Die Studie unterstützt die zukünftige Möglichkeit, personalisierte Medizin für Gebärmutterhals-Krebs, ein tumor der Regel behandelt mit einem one-size-fits-all Ansatz.

„Obwohl dies eine kleine Studie, die seine Stärke ist, dass es links ein Labor-test des Tumors Chemotherapie Reaktion auf das überleben Ergebnisse für die Patienten“, sagte Julie K. Schwarz, MD, PhD, assistant professor für Strahlentherapie und Radioonkologie. „Sehr wenige Krebsarten untersucht wurden auf diese Weise, und dies ist der erste Bericht dieser Art für Gebärmutterhalskrebs.“

Seit 1999 werden fast alle Fälle von Gebärmutterhalskrebs behandelt worden sind, auf die gleiche Weise: tägliche Bestrahlung gezielt auf den tumor plus eine wöchentliche intravenöse infusion Chemotherapie-Medikament cisplatin.

„Wir glauben, dass die Strahlung macht den Großteil der Arbeit mit Gebärmutterhalskrebs“, sagte Schwarz, der Patienten behandelt, bei Siteman-Krebs-Mitte am Barnes-Jewish Hospital und Washington University School of Medicine. „Aber eine randomisierte Studie veröffentlicht im Jahr 1999 zeigte, dass die Kombination mit cisplatin-Chemotherapie verbessert das überleben Ergebnisse.“

Auch heute, nach Schwarz, die ärzte haben keine Möglichkeit zu wissen, wer gut oder schlecht mit der kombinierten Strahlen-und Chemotherapie, die jeder patient erhält. Nun, Schwarz und Ihre Kollegen haben gezeigt, dass der tumor Reaktion auf die Chemotherapie, unabhängig von der Strahlung, kann eine große entscheidende Faktor, ob ein patient gut mit der standard-Behandlung.

Die Studie erscheint online in der Zeitschrift Gynecologic Oncology.

„Dies ist ein Beweis, dass cisplatin wird nicht nur helfen, die Bestrahlung besser zu arbeiten,“ Schwarz sagte. „Es hat einige direkte toxische Wirkung auf Krebszellen, die sich verstecken können an anderer Stelle im Körper, einen Ort, wo die Strahlung nicht, es zu schlagen, da wir den Gegner die Strahlung so genau auf die Haupt-tumor. Wir denken, es wäre von Vorteil für das Medikament ausgewählt werden passend für den Patienten individuellen tumor.“

Die Ermittler getestet Tumoren von 33 Gebärmutterhalskrebs Patienten vor Ihrer Behandlung begann. Sie teilten die Patienten‘ Tumoren in drei Kategorien reagiert, intermediate Antwort und nonresponsive – je nachdem, wie gut cisplatin getötet, der tumor-Zellen wachsen in eine Schüssel.

Für Tumoren kategorisiert als reagieren – diejenigen, die Krebs-Zellen, cisplatin getötet, die meisten leicht – 100 Prozent der Patienten waren am Leben und frei von Krankheiten nach zwei Jahren. Für diejenigen, die zeigte, dass ein intermediate-response, 83 Prozent der Patienten waren am Leben und frei von Krankheiten nach zwei Jahren. Und für diejenigen Tumoren als nonresponsive, nur 58 Prozent der Patienten hatten eine zwei-Jahres-krankheitsfreien überleben.

Gebärmutterhalskrebs lässt sich in zwei Haupttypen, basierend auf wie Sie Aussehen unter dem Mikroskop – Plattenepithelkarzinom und Adenokarzinom. Dort die nicht reagierenden Nummer war noch schlimmer für Patienten mit dem häufigeren Plattenepithelkarzinom, mit 46 Prozent krankheitsfreies überleben nach zwei Jahren.

„Im Idealfall würden wir gerne in der Lage, design klinischer Studien für dort die nicht reagierenden Patienten,“ Schwarz sagte. „Ein Chemotherapie-Medikament isn‘ T Arbeit für alle, aber es gibt nicht eine Erklärung dafür, warum die chemo nicht funktioniert. Es werden 50 unterschiedliche Erklärungen, und herauszufinden, dass heraus, ist die Herausforderung.“

Schwarz ist schnell darauf hin, die Schwächen dieser Studie. Zusätzlich zu der geringen Anzahl von Patienten, die lab-test verwendet wurde, war nicht ideal und sollte nicht verwendet werden, um zu entscheiden, die Therapie für die Patienten, sagte Sie. Die Ermittler zunächst ausgewertet 75 Tumoren für Chemotherapie Antwort. Und obwohl einige Patienten‘ Daten nicht enthalten, da Sie nicht die Einhaltung der Behandlungsschema, 31 Patienten wurden von der Analyse ausgeschlossen, da Ihre Tumorzellen nicht wachsen gut im Labor.

„Dies ist definitiv nicht der definitive test,“ Schwarz sagte. „Aber ich denke, unsere Ergebnisse sollten aufgefordert Ermittler zu denken, außerhalb der box, und starten Sie die Generierung neuer Ideen über, wie am besten, um diese Krankheit behandeln. Das Endergebnis ist ein one-size-fits-all-Behandlung für jeden patient auf der Strecke. Wir entwickeln personalisierte Strategien, das ist die Art von Tests, dass können Sie leiten.“

Personalisierte Strategien Für Geben, Eine Vorprüfung Durchzuführen Hals-Tumoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.