Paper-based-test kann helfen, zu verhindern Lebensmittelvergiftung

Lebensmittelvergiftung ist eine Magen-Buttern, miserablen Zustand, sendet Tausende von Amerikanern zu Krankenhaus-Notaufnahme jedes Jahr. Jetzt berichten Wissenschaftler im ACS‘ journal Analytische Chemie ein einfaches, Papier-basierter test, der helfen könnte, erkennen von Krankheitserregern, per Anhalter auf zu Essen, bevor Sie erreichen den Regalen, restaurants und, am wichtigsten, unsere Mägen.

Nach einer Schätzung von der US-Abteilung von Landwirtschaft, die durch Lebensmittel übertragene Bakterien, Salmonellen allein führte zu fast 20.000 Krankenhauseinweisungen und fast 400 Todesfälle im Jahr 2013. Ökonomen schätzen, dass die Behandlung dieser Patienten und die zugehörigen Produktivitätsverluste Kosten mehr als $3 Milliarden jährlich. Und diese zahlen Konto für nur eine der 15 Krankheitserregern verantwortlich für die meisten der Lebensmittelvergiftung Fällen. Aktuelle Tests für pathogene in Lebensmitteln erfordert komplizierte Maschinen und geschultem Personal. Aber diese tests bieten nicht die einfachen Ergebnisse erforderlich in großen Lebensmittel-Herstellung. So Je-Kyun Park und Kollegen zu finden, ein praktischer Weg, um erkennen pathogenen Keime.

Die Forscher entwickelten eine Papier-basierter test, die mit der Mehrschritt-Reaktionen notwendig für diese Art von Analyse durch Steuerung der Porengröße des Papiers. Wenn eingetaucht in Lösungen mit den E. coli-Stamm O157:H7, Salmonella typhimurium oder beide Linien erschienen auf dem Messstab anzeigt, ein positives Ergebnis innerhalb von 15 Minuten. Da die Methode erfordert das eintauchen der Vorrichtung in eine Lösung einmal und erzeugt einen easy-to-read Ergebnis, es könnte durchgeführt werden, indem Arbeitnehmer ohne Besondere Ausbildung, sagen die Forscher.

Paper-based-test kann helfen, zu verhindern Lebensmittelvergiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.