Neugeborenen-Schmetterling-Projekt non-chirurgisch korrigiert Säuglings-Ohr-Missbildungen

Ein team von Forschern vom Weill Cornell Medical College und NewYork-Presbyterian/Weill Cornell Medical Center hat sich verbessert, eine nicht-chirurgische Prozedur, die sicher und effektiv korrigiert Neugeborenen Ohr Missbildungen in nur zwei Wochen – ein erheblich kürzerer Zeit als bisher berichtet.

In Ihrer Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift-Kunststoff und Rekonstruktive Chirurgie, demonstrieren die Forscher, wie einem starren Kunststoff-Form kann verwendet werden, Umformen, deformierte Ohren – Erweichung der Kurven und re-contouring der Knorpel – bei der Anwendung an Neugeborenen, die Ohren innerhalb der ersten paar Wochen Ihres Lebens. Sie entdeckten auch, dass die schmerzfreie und nicht-invasive Verfahren wandeln die Ohr-Form, die in 14 Tagen im Vergleich zu den sechs bis acht Wochen ärzte haben in der Vergangenheit geraten.

„Diese Forschung stellt einen Durchbruch in, wie wir behandeln Ohr-Missbildungen,“, sagte führen Autor Dr. Melissa Doft, a clinical assistant professor für Plastische Chirurgie am Weill Cornell Medical College und ein Assistent behandelnden Chirurgen bei NewYork-Presbyterian/Weill Cornell. „Durch innovation, haben wir eine Gelegenheit, um wirklich einen Unterschied machen im Leben der Kinder, zu helfen, zu verringern, Mobbing, dass viele Kinder mit Ohr Missbildungen Gesicht und die Beseitigung der Notwendigkeit für invasive chirurgische Korrektur später im Leben.“

Die Ermittler Erkenntnisse beruhen auf den Ergebnissen von Verfahren, die Dr. Doft, in Zusammenarbeit mit Kinderärzten, phoniatern und Eltern, durchgeführt an über 100 Neugeborene (und 158 Ohren) mit der Becon EarWell Säuglings-Ohr-Korrektur-System zwischen 2010 und 2013 bei NewYork-Presbyterian/Weill Cornell. Kleinkinder von Neugeborenen Kindergarten verwiesen wurde direkt an Dr. Doft in den ersten Tagen Ihres Lebens, wenn die Ohren zeichnen sich durch eine höhere Plastizität. Die Forscher fanden heraus, dass der Prozess nahezu ausfallsicher, mit einem 96-Prozent-Erfolg-rate, und zurückzuführen sind diese Ergebnisse auf das junge Alter, in dem Sie initiiert intervention.

Während Ohr-Korrektur ist in der Regel kosmetische, frühe intervention und Ohr-Formteil mit dem EarWell ist oft durch eine Versicherung gedeckt, weil es als eine angeborene Missbildung. Dr. Doft nannte Ihre Forschung Neugeborenen Schmetterlings-Projekt, weil abnorme Ohren sind überredet, durch eine Natürliche Metamorphose, ähnlich wie bei einer Raupe wird ein Schmetterling.

Neugeborenen-Schmetterling-Projekt non-chirurgisch korrigiert Säuglings-Ohr-Missbildungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.