Neuer Ansatz Zum Management Von Übermäßigem Essen Bei Kindern

Überernährung, ob bei Kindern oder Erwachsenen, Häufig erfolgt auch in Abwesenheit von hunger, was sich in Gewichtszunahme und Fettleibigkeit. Aktuelle Methoden zur Behandlung von solchen überernährung in der Jugend konzentrieren sich auf Therapien beschränken, was Kinder können Essen, Wonach Ihnen zu verfolgen Ihre Nahrungsaufnahme und intensiven übung.

Aber für die meisten Kinder, wie Verhaltenstherapie Techniken funktionieren nicht langfristig, nach Kerri Boutelle, PhD, associate professor für Psychiatrie und Pädiatrie an der University of California, San Diego School of Medicine. Boutelle und Kollegen entwickeln neue Wege zur Behandlung von übermäßigem Essen bei Kindern und Erwachsenen.

Ihre Studie, veröffentlicht im Journal of Consulting und Klinische Psychologie in dieser Woche beschreibt zwei neue Methoden für die Verringerung übermäßiges Essen. Das übergeordnete Ziel dieser Studien ist die Verbesserung der Reaktionen auf interne hunger und Sättigung cues und Abnahme der physiologischen und psychologischen Reaktionen auf Nahrungsmittel in der Umgebung. Im Grunde, wie lernen wir zu Essen aufhören, wenn wir nicht mehr hungrig?

Die erste Behandlung Gruppe, genannt Appetit awareness training, schult die Kinder und Eltern zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren, hunger und Sättigung cues. Die andere Therapie-Gruppe, die sogenannten cue-exposure-Trainings, schult die Kinder und Ihre Eltern zu widerstehen, das Essen, das vor Ihnen ist.

„Wir unterrichten Kinder und Eltern, wie sich das Umfeld tricks uns in der Nahrungsmittel Essen, auch wenn wir nicht hungrig,“ sagte Boutelle, mit Beispielen aus der Lebensmittel-Trigger, wie TV-Spots, die fülle von einfach-zu-Essen-und high-Kalorien-snacks, und die Verwendung von Essen als Belohnung.

In dieser Studie wurden 36 übergewichtige 8-bis-12-jährigen mit einem hohen Grad der überernährung und deren Eltern zugewiesen wurden, acht-Woche-langes training, entweder in Appetit Bewusstsein oder eine cue-exposure Therapie. Kinder zur Verfügung gestellt wurden, eine toolbox von Bewältigungsstrategien zu „ride out Ihre Gelüste“ – Identifizierung solcher Heißhunger und lernen Strategien, Sie zu Reiten, bis Sie die Triebe abgenommen (aber nur, wenn Sie nicht körperlich hungrig sind).

Die Teilnehmer haben auch gelernt, wie die Verwaltung mögliche überernährung Situationen, wenn Sie vielleicht nicht hören, um Ihrem Körper Signale, weil die Verfügbarkeit von Lebensmitteln oder sogar Ihre eigenen Launen.

Während der Appetit awareness-group, die sich auf die Ausbildung der Teilnehmer zu regulieren das Essen ist durch die Fokussierung auf interne cues von hunger und Appetit, die cue-exposure-Gruppe trainiert, die Teilnehmer zu tolerieren, Heißhunger zu reduzieren übermäßiges Essen.

Kinder und Eltern in den Appetit awareness-Gruppe brachte das Abendessen in der Klinik und übte die Kontrolle Ihrer hunger und Sättigung cues während der Mahlzeit. Kinder und Eltern in der cue-exposure-Gruppe brachte in Ihrer hoch sehnte Lebensmittel und „starrte Sie nach unten“ – holding, zu riechen und zu kleine Bissen von der Lebensmittel – bis zu 20 Minuten, während der Bewertung Ihrer Sehnsüchte, nach welcher Sie warf den Lebensmitteln.

In der Behandlung post-Umfragen, dass 75 Prozent der Kinder, die den Appetit awareness-Gruppe und mehr als 50 Prozent der Kinder, die in der cue-exposure-Gruppe, gefiel das Programm „sehr viel“ oder „liebte es.“ Ein hoher Prozentsatz (81 und 69 Prozent, respectively) berichtet Gefühl mehr Kontrolle über Ihr Essen durch das Programm.

Die Forscher bewerteten die Auswirkungen dieser beiden unterschiedlichen acht-Wochen-Behandlungen auf Körper Gewicht, übermäßiges Essen, binge-eating-und Kalorienzufuhr in der sowohl die Kinder und die Eltern.

„Das war zwar eine pilot-Studie, die unsere ersten Ergebnisse deuten darauf hin, dass die“ cue-exposure “ – Ansatz sehr hilfreich sein bei der Reduzierung von Essen in Abwesenheit von hunger,“ sagte Boutelle. Sie fügte hinzu, dass eine signifikante Reduktion in solchen übermäßiges Essen fand sich in der cue-exposure-Gruppe, auch sechs Monate nach der Behandlung, aber es gab sehr wenig langfristige Auswirkungen auf die überernährung in den Appetit awareness-Gruppe. Es gab nur einen kleinen Effekt auf das Körpergewicht und keine Auswirkungen auf den ausgewiesenen Kalorien gegessen, entweder in der Gruppe

Neuer Ansatz Zum Management Von Übermäßigem Essen Bei Kindern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.