Neue zielgerichtete Medikament wirksam löst Blutgerinnsel, hat weniger Nebenwirkungen

Kritische Bedingungen im Zusammenhang mit der Blockade der Blutgefäße zu einem der wichtigsten Gesundheitsprobleme weltweit. Das Hauptziel der Notfall-Hilfe in solchen Bedingungen ist die effektive Umsetzung der Thrombolyse, D. H. zu schnell auflösen der Gerinnsel. Zu diesem Zweck arbeiten Wissenschaftler aus ITMO University in Kooperation mit dem Mariinski-Krankenhaus in St. Petersburg entwickelt haben, eine magnetisch gesteuerte Droge werden kann, kondensiert auf ein Blutgerinnsel mit Hilfe eines magnetischen Feldes. Das neue Medikament ist sicher für intravenöse Injektion und können Gerinnsel aufzulösen bis zu 4000-mal effektiver als gewöhnliche Enzym-basierte Medikamente. Die neue Studie wird auch dazu beitragen, Medikament, Dosierung, so dass zahlreiche Nebenwirkungen. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden veröffentlicht in Wissenschaftliche Berichte.

Neue zielgerichtete Medikament wirksam löst Blutgerinnsel, hat weniger Nebenwirkungen

In Notfallsituationen, verursacht durch eine Thrombose, die Klumpen zerstört werden muss, die innerhalb einer sehr kurzen Zeitspanne – etwa 3 bis 4,5 Stunden. Danach, Gewebe sterben, ohne Blut fließen. Aber auch wenn der patient hatte das Glück, zu Unterziehen Thrombolyse, die er bekommen wird, zahlreiche Komplikationen, verursacht durch das thrombolytische Medikament ein bestimmtes Enzym injiziert intravenös zur Auflösung von Blutgerinnseln. Auf dem Durchschnitt, in den entwickelten Ländern, Thrombolyse effektiv durchgeführt, in 15% der Fälle. In Ländern wie Russland, diese Zahl ist viel niedriger: von hundert Menschen in das Krankenhaus gebracht, nur zwei kann deutlich profitieren von dem Verfahren. In anderen Fällen kann der patient vor der Gefahr der Behinderung des Todes.

Thrombolytic system on vascular thrombus
Der Einfluss der entwickelten Thrombolyse-system auf Kreislauf-thrombus extrahiert während der operation
Bild-Kredit: ITMO University

Die Herausforderung ist es, die Thrombolyse-Medikamente nicht Ziel der Klumpen, sondern verteilt über den ganzen Kreislauf-system. Der Organismus beginnt zu blockieren, ein fremdes Enzym, schnell die Verminderung seiner Aktivität. Daher sind die Medikamente injiziert, die in knock-out-Dosen, in der Hoffnung, dass zumindest ein kleiner Teil erreicht die Blutgerinnsel auf Zeit. „Jetzt sind wir mit einem sledge-hammer zum knacken einer Nuss“, sagt Ivan Dudanov, Leiter der regionalen Herz-Kreislauf-Zentrum des Mariinskij-Krankenhaus. „Dissolving ein kleines Blutgerinnsel blockiert ein Schiff von nur 1-2 mm Durchmesser, thrombolytische Medikamente wirken sich negativ auf das gesamte Netzwerk von Blutgefäßen. Um die situation zu ändern, haben wir beschlossen, eine Methode zu entwickeln von zielgerichteten drug delivery, die es uns ermöglichen würde, beträchtlich verringern Sie die Dosierung und sicherzustellen, dass die gesamte therapeutische Wirkung konzentriert sich auf die clot“.

Die Wissenschaftler erzeugten ein composite-material, die liefern können thrombolytische Enzyme in eine sichere und gezielte Weise. Das neue material aus einem porösen Magnetit Rahmen und Moleküle des urokinase – ein Enzym, das Häufig in der Medizin verwendet als eine thrombolytische agent. Der Verbundstoff kann verwendet werden, um eine thrombolytische Beschichtung für künstliche Blutgefäße und stabile injizierbare Lösungen von nanoskaligen Partikel können einfach lokalisiert werden in der Nähe des Blutgerinnsels durch ein externes Magnetfeld.

Wichtig ist, der Magnetit Rahmen schützt auch Enzyme aus verschiedenen Hemmstoffen, die im Blut vorhanden und können deaktivieren Thrombolyse-Medikamente. Andrey Drozdov, der erste Autor der Studie und Forscher an dem Laboratory of Solution Chemistry of Advanced Materials und Technologies Hinweise: „in der Regel, um einen längeren Effekt für solche Medikamente, die das Enzym in einer Polymermatrix. Das Enzym wird dann nach und nach befreit von der matrix und schließlich verliert alle Aktivitäten. Wir, auf der anderen Seite, experimentell nachgewiesen, dass die Enzyme geschützt, mit unserem Ansatz nicht verlieren therapeutischen Eigenschaften über längere Zeit und auch nach wiederholtem Gebrauch. Die rate, bei der das neue Medikament kann die Auflösung des Blutgerinnsels übertrifft ungeschützten Enzyme durch über 4000 mal.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.