Neue Indikatoren zu Hilfe-Morbus Crohn-Diagnose und Behandlung

Die Diagnose, das Verständnis und das management von Morbus-Crohn-Erkrankung kann nur erhalten eine helfende hand von einem gemeinsamen ASU Biodesign Institute und der Mayo-Klinik-Studie zielt auf die Entwicklung eines besseren Blut-test für die Krankheit.

Neue Indikatoren zu Hilfe-Morbus Crohn-Diagnose und Behandlung

Die Studie, geführt von Biodesign-Wissenschaftler Josh LaBaer und Ji Qiu, zusammen mit Gastroenterologen Shabana Pascha und Jonathan Leighton von der Mayo Clinic Arizona, erfolgreich identifizierten einige Moleküle, sogenannte Biomarker, das waren eindeutige Indikatoren, die nur in Patienten mit Morbus Crohn.

„Wenn wir gehen, um wirklich zu verändern, die den natürlichen Verlauf von Morbus Crohn und den Menschen helfen zu können, brauchten wir entwickeln einen neuen test für die frühe, genaue Diagnose, sowie die Verwaltung entsprechender Therapie,“ sagte Josh LaBaer, das Biodesign-Institut Interims-Direktor.

„Wir freuen uns besonders über die verbindungen zwischen der Immunantwort gegen selbst-Proteine und Morbus Crohn, als diese geben die ärzte einen neuen Weg, um sowohl die möglichen Ursachen und Behandlungen“, sagte LaBaer, wer führt ein team von 100-plus-interdisziplinäre Wissenschaftler als Direktor des Virginias G. Piper Center für Personifizierte Diagnosen. Ihre Breite vision konzentriert sich auf die Entdeckung und Validierung von Biomarkern für eine frühzeitige Warnung für diejenigen mit dem Risiko von schweren Krankheiten, einschließlich Krebs, Autismus und diabetes zur Verbesserung der Patienten-Ergebnisse.

Die medizinische Ursache von Morbus Crohn ist, bleibt ein Rätsel ohne einfache medizinische Erklärung oder Heilung. Aber im Verlauf der Krankheit, die körpereigene Immunsystem ist irgendwie ausgelöst Angriff auf den Darm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.