Leptin Stellt Fruchtbarkeit, Kann Verbessern Die Gesundheit Der Knochen Bei Schlanken Frauen

Frauen mit sehr wenig Körperfett, einschließlich Läufer und Tänzer, sowie Frauen mit Essstörungen, neigen zu entwickeln, hypothalamische Amenorrhoe, ein Zustand, in dem Ihre Menstruation aufhören, die Auslösung solch schwerwiegende Probleme wie Unfruchtbarkeit und Osteoporose.

Nun, eine Studie führte durch Forscher an der Diakonisse Beth Israel Medical Center (BIDMC) bietet die erste definitive Beweis, dass ein Mangel an leptin trägt zur hypothalamischen Amenorrhoe (HA) und dass die Behandlung mit einem synthetischen form des Hormons kann die Fruchtbarkeit wiederherzustellen und reduzieren das Risiko von Knochenbrüchen in dieser Gruppe von Patienten. Die Befunde mitgeteilt werden on-line in dieser Woche in den Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS).

„Diese Bedingung entfallen über 30 Prozent aller Fälle von Amenorrhoe bei Frauen im gebärfähigen Alter, und ist ein wichtiges problem, für das wir nicht eine gute Lösung“, erklärt senior-Autor Christos Mantzoros, MD, Dsc, Direktor der Menschlichen Ernährung-Unit an BIDMC und Professor der Medizin an der Harvard Medical School.

„Unsere Ergebnisse belegen nun zweifelsfrei, dass leptin ist das fehlende Glied bei Frauen mit signifikant vermindert Körperfett, und dass dies wiederum, führt zu zahlreichen hormonellen Störungen.“ Ohne leptin, erklärt er, Menstruation aufhören, wird der Körper chronisch Energie entzogen und Frauen erleben Verlust der Knochenmasse und einem erhöhten Risiko von Knochenbrüchen.

Die zirkulierenden leptin-Spiegel reflektieren die Menge der gespeicherten Energie in den Fettzellen, als auch akute Veränderungen in der Energiezufuhr. Kurz nach leptin entdeckt wurde, im Jahr 1994, das Hormon erzeugte Breite Aufmerksamkeit als möglich zu unterdrücken den Appetit der übergewichtigen Menschen. Aber Studien bald festgestellt, dass übergewichtige Menschen hatten viel leptin und dass das hinzufügen von mehr war nicht von Vorteil.

Mantzoros und sein team haben untersucht, das Hormon, das die Rolle von der gegenüberliegenden Seite der Energie-Spektrum durch das Studium Personen mit extrem niedrigen Niveau von Körperfett.

„Wir hatten gewusst, dass die Reaktion von Organismen auf Hungersnot [Mangel an Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln] durch lenken Ihre Energie in das überleben und Weg von der Fortpflanzung“, erklärt er. „Und in unserem ersten Tier-Studien, die im Labor von Jeffrey Flier, wir haben gezeigt, dass abnehmende leptinspiegel verursacht durch Hunger, hatte eine entscheidende Rolle in der Regulation der hormonellen Reaktionen auf Nahrungsmangel.“

Im Laufe der Jahre, die Arbeit in der Mantzoros Labor weiter zu tragen, aus dieser anfänglichen Beobachtungen. Nach der ersten Bestimmung, was leptin-Dosierungen wäre der größte Vorteil, den die Wissenschaftler untersuchten anschließend das Hormon in Gruppen von gesunden Männern und Frauen. Von dort aus ging es weiter zu untersuchen Frauen mit anorexia nervosa sowie energisch Ausübung Sportlerinnen, zwei Gruppen, die bekannt ist erleben mehrere neuroendokrine Probleme wie Amenorrhoe und brüchige Knochen kann dazu führen, dass stress Frakturen.

Diese neue Forschung – eine doppelblinde, placebo-kontrollierte Studie, der Goldstandard in der wissenschaftlichen Forschung erweitert und erstreckt pilot-Daten aus dem Jahr 2004 proof-of-concept-Papier in New England Journal von Medizin (NEJM), die zeigte, dass Frauen mit HA haben, chronisch niedrige Energie-und serum-leptin-Spiegel.

„In dieser neuen PNAS-Studie untersuchten wir 20 Frauen im Alter zwischen 18 und 35, die entwickelt hatte, HA“, erklärt Mantzoros. „Das sind junge, meist im college-Alter Frauen, vor allem Läufer. Sie achten auf Ihre Ernährung, Sie sind schlank und gesund erscheinen. Aber Sie haben abnorme Hormonspiegel, Sie haben aufgehört, Menstruation und Eisprung gestoppt und Sie haben auch eine geringe Knochendichte misst.“

Über einen Zeitraum von 36 Wochen, die Studienteilnehmer erhielten entweder eine synthetische form von leptin (bekannt als metreleptin) oder ein placebo. (Die Studie wurde in einer verblindeten, randomisierten Weise, so dass, ob die Probanden erhielten metreleptin oder ein placebo wurde zufällig ermittelt, indem ein EDV-Algorithmus, und es blieb auch unbekannt, sowohl für die Probanden und den behandelnden ärzten die Probanden erhielten die Behandlung.)

Die Ergebnisse zeigten, dass die tägliche subkutane Injektionen von Ersatz-leptin führte zu einer signifikant erhöhten Spiegel des Hormons innerhalb von nur einem Monat der Behandlung. „Sieben von 10 Frauen begann zu menstruieren und vier der sieben wurden gefunden zu werden, Eisprung,“ sagt Mantzoros. „Verglichen mit den Frauen erhielt placebo, die Frauen, die empfangen, die metreleptin Therapie wurden auch gefunden, um eine verbesserte hormonelle Profil und zeigten höhere Ebenen der Biomarker, der angibt, die Bildung von neuem Knochen.“

„Dies ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die translationale Forschung erfolgreich verschieben können-eine Entdeckung aus dem Labor hin zu einer Therapie mit greifbaren Vorteile für die Patienten“, bemerkt Jeffrey S. Flier, MD, Dekan der Harvard Medical School und ein führender Hersteller im Bereich der Stoffwechsel-Forschung, dessen Labor führte dazu, dass einige der frühesten leptin Untersuchungen. „Diese Ergebnisse schlagen eine Rolle für leptin in der Verbesserung einer Bedingung, dass Ergebnisse von fehlerhaften Hormon-Signalisierung, wenn Ebenen von Körperfett sind extrem niedrig, und hält Versprechen für zukünftige klinische Anwendungen.“

„Helfen, zur Behebung der Unfruchtbarkeit Probleme in diesen Gruppen von Frauen ist ein kritisch wichtiger Schritt“, sagt Mantzoros. „Wir werden uns auch weiterhin zu prüfen, ob metreleptin Auswirkungen nicht nur Knochen Marker, aber auch der Knochendichte und der Knochenmineralgehalt, die wesentliche Faktoren für die Verhinderung gefährlichen stress Frakturen und Osteoporose.“

Hinweise:

Diese Studie wurde unterstützt, zum Teil durch Zuschüsse aus dem National Institutes of Digestive und Nierenkrankheiten (NIDDK). Leptin wurde von Amylin Pharmaceuticals, Inc.

Studie Mitautoren gehören BIDMC Ermittler Sharon Chou (Erster Autor), John Chamberland, Xiaowen Liu, Chuanyun Gao, Rianna Stefanakis, Maria Brinkoetter, Huizhi Gong und Kalliopi Arampatzi, und Giuseppe Matarese von der Universita di Napoli Federico II.

Quelle:
Bonnie Prescott
Beth Israel Deaconess Medical Center

Die Einnahme von Cholesterin-Medikament, bevor Aneurysma zu reparieren, verbessert die Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.