Leitlinien helfen Staaten behandeln Ebola-Exposition in Haustiere

Folgenden Wochen, die Sie der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Gesundheit Agenturen und Experten aus dem ganzen Land, Die American Veterinary Medical Association (AVMA) hat ausgestellt Leitlinien für die Gesundheit der Beamten handling die Haustiere von Menschen ausgesetzt, um das Ebola-virus.

Die Führung wurde in der Entwicklung seit Anfang Oktober, wenn ein Hund in Spanien wurde eingeschläfert, nachdem sein Besitzer krank wurde, aus dem Ebola-virus. Einen ähnlichen Fall tauchte kurz darauf in Dallas, wo eine Krankenschwester mit einem Hund positiv getestet Ebola. Anders als in Spanien, der Hund, der in Dallas war, die sich in der Quarantäne für 21 Tage und nach der Freigabe zeigt keine Symptome und zweimal negativ getestet für das virus.

In der Antwort, die AVMA einberufen, mehrere Arbeitsgruppen mit der USDA, CDC und anderen Gesundheit Agenturen und Experten Leitlinien für die öffentliche Gesundheit Beamten, wie um zu bewerten, behandeln und überwachen Begleiter Tiere, die ausgesetzt wurden, um das virus.

Die AVMA, sagte der Entwicklung dieser Leitlinien war ein langer Prozess, der aufgrund seiner neuartigen und komplexen Charakters, sowie der Mangel an wissenschaftlichen Daten über Ebola und Haustieren stehen derzeit zur Verfügung. Aber an diesem morgen die folgenden Dokumente wurden online gebucht für AVMA Mitglieder:

Leitlinien helfen Staaten behandeln Ebola-Exposition in Haustiere
  • Vorläufige Anleitung für die Öffentliche Gesundheit Beamten auf Haustiere von Ebola-Virus-Krankheit-Kontakte bietet Anleitungen für die Verwaltung von Haustieren, speziell Hunden und Katzen, die im Besitz von Ebola-virus-Kontakte.
  • IInterim Anleitung für Hund oder Katze in der Quarantäne Nach der Exposition gegenüber einem Menschen mit Bestätigter Ebola-Virus-Krankheit beschreibt den Prozess für die Durchführung einer Risikobewertung für die Exposition von Hunden und Katzen, die Kontakt hatten mit Menschen mit Labor-bestätigter Nachweis von Ebola -, und es beschreibt, wie die Umsetzung der Quarantäne von Hunden oder Katzen, wenn Sie es für angebracht, die von Bundes-Gesundheit von Mensch und Tier Beamte.

Zusätzlich zu diesen Dokumenten, die AVMA hat eine Reihe von Ressourcen, die für Tierärzte, Gesundheitsbehörden und der öffentlichkeit über seine website an www.avma.org/Ebola. Die AVMA werden ständig überwacht, diese Ressourcen und Sie zu aktualisieren, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.