Krebs-Überlebenden, Die Weniger Wahrscheinlich Sind, Um Eine Beschäftigung

Brust-Krebs-überlebenden sind weniger wahrscheinlich, um die Arbeitsplätze, sagt eine neue Studie, veröffentlicht in JAMA (Journal of the American Medical Association) . Der Bericht erläutert, dass dies insbesondere der Fall für Brust-und Magen-Darm-Krebs-überlebenden.

Die Autoren erklären, dass die langfristigen Auswirkungen von Krebs und seine Behandlung kann beeinträchtigt soziale Funktionsfähigkeit, einschließlich bekommen oder halten Beschäftigung. Fast die Hälfte aller Krebs-überlebenden sind unter 65.

„Viele Krebs-überlebenden wollen und sind in der Lage, Rückkehr an den Arbeitsplatz nach der Diagnose und Behandlung. Relativ wenige Studien haben, bewerteten die association of cancer survivorship mit der Arbeitslosigkeit“, schreiben die Forscher. Mehrere Faktoren können die Arbeitslosigkeit wahrscheinlicher, inklusive job-Diskriminierung, fällt es schwer, zu arbeiten, während in Behandlung in der gleichen Zeit, sowie körperliche und/oder geistige Einschränkungen.

Angela G. E. M. de Boer, Ph. D., Coronel Institute of Occupational Health, Academic Medical Center, Amsterdam, Die Niederlande) und team durchgeführt eine meta-Analyse zu identifizieren Arbeitslosigkeit Risiken für Krebs überlebenden, im Vergleich zu gesunden Teilnehmern.

Alter der Suche über mehrere Datenbanken, die Sie gefunden 26 Artikel, die berichtet, die Ergebnisse von 36 Studien alle von Ihnen erfüllt die Kriterien, die in der Analyse. Dies umfasste 16 Studien aus den USA, 15 aus Europa und 5 aus anderen teilen der Welt. Alle Studien einbezogen 177,969 Teilnehmer, 20,366 von Ihnen waren überlebende von Krebserkrankungen, während 157,603 gesund waren-Kontrolle der Teilnehmer.

Krebs überlebenden wurden 1.37-mal mehr wahrscheinlich zu sein, ohne einen job, im Vergleich zu der gesunden Kontrolle der Teilnehmer, entsprechend der Studie (33.8% vs. 15.2%). Hier sind einige weitere Figuren mit einem höheren Risiko der Arbeitslosigkeit für Krebs-überlebende nach Krebs-Typ:

— Brustkrebs (35.6% gegenüber 31,7%)
— Magen-Darm-Krebs ( 48.8% im Vergleich zu 33.4%)
— Krebserkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane (mit 49,1% im Vergleich zu 38.3%)

Die Forscher haben nicht sammeln alle Daten, die auf die überlebenden des Blut -, Prostata-und Hoden-Krebs.

In Ländern mit einem relativ hohen hintergrund Arbeitslosenquote, die diference zwischen Krebs überlebenden und gesunden Teilnehmer kleiner ist.

Sieben Studien haben gezeigt, dass der wichtigste Faktor zur Begrenzung eines überlebenden Chancen zu finden oder zu behalten, wurde ein job Behinderung – in der Tat, einer Behinderung erhöht das Risiko von Arbeitslosigkeit um einen Faktor von drei.

Die Autoren schreiben: „..der Mechanismus hinter der höheren Arbeitslosenquote unter den Krebs-überlebenden, wird wahrscheinlich zu einem höheren invaliditätsgrad.“

Die Forscher fügte hinzu, dass körperliche Einschränkung(en) und/oder Krebs-in Verbindung stehenden Symptome waren die wichtigsten Gründe für die überlebenden nicht halten oder eine Arbeit zu finden.

„Abgesehen von den Auswirkungen auf die Beschäftigung, es sind wohl langfristige Auswirkungen von Krebs auf die Arbeitsfähigkeit, Arbeitsfähigkeit und lohnausfälle für eine große Gruppe von überlebenden. Beschäftigungssituation verbessert werden kann, mit Innovationen in der Behandlung und mit den klinischen und unterstützenden Dienstleistungen zur besseren Verwaltung der Symptome, die Sanierung und die Unterkunft für Behinderungen. Außerdem, Arbeitsplatz-Interventionen sind erforderlich, die darauf gerichtet sind, realisieren Arbeitsplatz Unterkünfte und Krankengeld während der Behandlung. Die Entwicklung und evaluation solcher Interventionen ist dringend nötig, da Sie, könnte Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen von Krebs überlebenden und die Verbesserung der Lebensqualität für die überlebenden,“ die Forscher abgeschlossen.

JAMA. 2009

Krebs-Überlebenden, Die Weniger Wahrscheinlich Sind, Um Eine Beschäftigung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.