Kommende EU-Datenschutz-Urteil gibt grünes Licht für den Austausch von Patientendaten über Gesundheits-und Pflegebereich

Die vorgeschlagenen änderungen an den Datenschutz in neuen Rechtsvorschriften der EU könnte eine wichtige Gelegenheit für die weitere integration in Gesundheit und Pflege-Dienstleistungen und die Art und Weise ändern, die wir liefern, die Versorgung von Patienten, nach der NHS-Europa-Büro auf.

Die NHS European Office, Teil der NHS Confederation, stellt der NHS in der europäischen Union und vertritt die Auffassung, dass die kommende EU-Datenschutz-Paket wird eine erhöhte Flexibilität für die Mitarbeiter Zugang zu medizinischen Aufzeichnungen, solange Sie einen legitimen Grund dazu haben.

Eine Ankündigung auf der Verpackung, die ist so konzipiert, dass ein stärker Harmonisierter Ansatz für den Datenschutz in der europäischen Union ist Anfang 2016, aber die endgültige Entscheidung werde voraussichtlich in dieser Woche. Eine informelle Entscheidung bereits getroffen wurde auf den 15. Dezember.

Aktuelle Datenschutz-Gesetzgebung macht es schwierig für diejenigen, die außerhalb eines reglementierten Berufs, um auf Daten zuzugreifen. Diese setzen NHS-Fachleuten arbeitet gemeinsam mit den örtlichen Behörden, Sozialarbeiter und Nächstenliebe Mitarbeiter in einer schwierigen position, wenn es darum ging, Daten zu teilen. Die NHS European Office, arbeitet seit Form die änderungen in der Gesetzgebung zu unterstützen, mehr innovation, Forschung und integration in den NHS. Die zu erwartenden änderungen in der Gesetzgebung bedeuten, dass diejenigen mit einem legitimen Grund, um den Zugriff auf persönliche Daten haben könnten, das richtige zu tun, solange die nationalen Regelungen und Rechtsvorschriften dies zulassen. So, während die common-law-Pflicht der Verschwiegenheit bleibt, nationale Gesetze und Regeln, die machen könnte es einfacher und klarer für das Gesundheitswesen, um Daten gemeinsam mit anderen Organisationen in eine vernetzte Art und Weise.

Die integration von medizinischer und sozialer Betreuung, Unterkunft und andere Dienstleistungen ist eine der zentralen Fragen für die heutige NHS. Nach dem Nuffield Trust Analyse der diesen Monat veröffentlicht wurde, nur 3,6 Prozent der Patienten nahmen mehr als ein Drittel der Bettenkapazität in den Krankenhäusern letzten winter1. Die meisten dieser Patienten waren gebrechlich und ältere Menschen. Um den Druck aus den Krankenhäusern es müssen engere Partnerschaften zwischen Krankenhäusern, community-Dienste und soziale Dienstleistungen, damit verbessern wir die Pflege, die wir liefern, um ältere Menschen im besonderen. Der Austausch von Patientendaten ist entscheidend für die Möglichkeit, diesen Prozess zu geschehen.

Kommende EU-Datenschutz-Urteil gibt grünes Licht für den Austausch von Patientendaten über Gesundheits-und Pflegebereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.