Internet-based training könnte helfen, im Kampf gegen Antibiotika-Resistenz

Antibiotika-Verschreibung Tarife für akute Infektionen der Atemwege konnte deutlich gesenkt werden, um mit internet-basierten Trainings für ärzte, neue Forschung hat gezeigt.

Vermeidbare auftreten von Myokardinfarkt durch coadministration von 2 Drogen

In einer Studie, geführt durch die Universität von Southampton und veröffentlicht in „The Lancet“ am Mittwoch, 31. Juli, einen internet-based-training hat sich gezeigt, zu reduzieren, Antibiotika verschreiben Tarife um mehr als 62 Prozent.

Paul Little, Professor für Primary Care Research an der Universität von Southampton, kommentiert: „das hohe Volumen Der Verschreibung von Antibiotika in der Grundversorgung ist ein wesentlicher Treiber der Antibiotikaresistenz, die eine der großen gesundheitlichen Risiken unserer Zeit und wirft auch die Reale Gefahr von schweren Infektionen immer behandelbar.

„Das Training hat nachweislich einen positiven Effekt auf die Senkung Rezept Tarife, sondern die Art und Weise der Ausbildung geliefert wurde, und die Abhängigkeit von hoch qualifiziertem Personal rund um Zentren der Exzellenz schränkt die Auswirkungen in der täglichen Praxis. Neuartige Techniken sind daher erforderlich, um Veränderungen führen auf nationaler und internationaler Ebene. Internet Ausbildung hat den Vorteil, dass es weitgehend verbreitet, mit niedrigen Kosten und braucht nicht viel Ressourcen.“

Der unteren Atemwege (LRTI), wie Brust-Infektionen wie bronchitis, sind eine der häufigsten akuten Erkrankungen behandelt, die in der primären Gesundheitsversorgung in den entwickelten Ländern. Obwohl Viren werden geglaubt, um die Ursache die meisten dieser Infektionen, es gibt immer noch Debatten darüber, ob oder nicht, Antibiotika sind nützlich für einige Patienten in der Behandlung von LRTI, insbesondere bei älteren Patienten. Inzwischen Antibiotika sind immer noch vorgeschrieben wird in hohen Mengen, Betankung von Antibiotika-Resistenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.