Impfstoffe arbeiten für die neue Grippe, sagt Studie

Impfstoffe sind erfolgreich bei der Verhinderung Grippe-Pandemie und die Verringerung der Anzahl der Patienten, die im Krankenhaus als Folge der Krankheit, eine Studie führte durch Wissenschaftler an Der Universität von Nottingham gefunden hat.

Jedoch, die Forschung – die umfassendste Prüfung in diesem Bereich – auch festgestellt, dass die Wirksamkeit von Impfstoffen kann variieren, je nach Alter des Patienten.

Die Arbeit, veröffentlicht in der Fachzeitschrift Vaccine, wurde unter der Leitung von Professor Jonathan Van-Tam und Dr. Louise Lansbury in der Universität ist der Schutz der Gesundheit und der Influenza-Arbeitsgruppe in Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern in Großbritannien, Japan, Bosnien und den Niederlanden.

Impfstoffe arbeiten für die neue Grippe, sagt Studie

Professor-Van-Tam sagte: „Die 2009 Schweinegrippe-Pandemie war die erste in der menschlichen Geschichte, wenn Pandemie-Impfstoffe wurden weltweit verfügbar. Es ist daher wirklich wichtig, ziehen Sie alle diese Daten zusammen und stellen die Frage: haben diese Impfungen wirklich funktionieren?

„Wir haben festgestellt, dass die Impfstoffe produziert, gegen die Schweine-Grippe-Pandemie im Jahr 2009 waren sehr wirksam in der Verhinderung influenza-Infektion und verringert die Wahrscheinlichkeit der Einlieferung ins Krankenhaus wegen Grippe. Das ist alles sehr ermutigend im Fall stoßen wir auf eine zukünftige Pandemie, vielleicht eine, die ist schwerer. Natürlich erkennen wir, dass es dauerte fünf bis sechs Monate für Pandemie-Impfstoffe bereit zu sein, in großen Mengen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.