Immuntherapie-Studien offenbaren die „Ermutigung“ Ergebnisse für Melanom-Behandlung

Etwa 76,100 Amerikaner mit Melanom diagnostiziert, die in diesem Jahr, und um 9,710 Menschen werden erwartet, um zu sterben von der Haut Krebs. Aber neue Forschung, hat vor kurzem an der 2014 American Society of Clinical Oncology annual conference in Chicago, IL, zeigt eine viel versprechende neue Behandlung für fortgeschrittenem Melanom.

Melanom raten wurden steigt zumindest in den letzten 3 Jahrzehnten. Fortgeschrittene Melanom – dort, wo die Haut Krebs hat sich auf andere Organe im Körper – ist notorisch schwierig zu behandeln. In den USA, 5-Jahres-überlebensraten für die am weitesten fortgeschrittenen Stadium des Melanoms steht bei 15-20%.

Aber in dieser neuesten Studie, berichten Forscher „, die“ follow-up-Ergebnisse aus einer phase-1b-Immuntherapie-Studie enthüllt, wie sich eine Kombination der Therapie kann langfristig zu verbessern das überleben von Patienten mit fortgeschrittenem Melanom.

Für die Studie testeten die Forscher die Medikamente nivolumab und ipilimumab (Handelsname Yervoy) auf 127 Patienten mit fortgeschrittenem Melanom, die erfahrene Fortschreiten der Erkrankung nach der ersten Behandlung von Krebs.

Immuntherapie-Studien offenbaren die

Einige der Patienten erhielten eine Kombination von nivolumab und ipilimumab, während die anderen Patienten erhielten jede Droge alleine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.