Im Vergleich Zu Vergangenen Grippe-Stämme, Einzelpersonen Mit 2009 H1N1-Infektionen Hatten eine Niedrigere Gefahr Der Meisten Ernsten Komplikationen, die Jünger Waren

Eine Analyse der Daten von influenza-Fälle in Wisconsin gibt an, Einzelpersonen mit 2009 H1N1-Infektionen waren jünger als die mit H3N2 (2007-2008), und dass die Gefahr der meisten ernsten Komplikationen war nicht höher in den Erwachsenen oder in den Kindern mit 2009 H1N1 im Vergleich mit den letzten saisonalen Stämme, laut einer Studie in der September-8 Ausgabe von JAMA.

„Die Pandemie 2009 der Grippe A(H1N1) – virus verursacht weit verbreitete übertragung in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) schätzt, dass 43 Millionen auf 89 Millionen Infektionen traten in den Vereinigten Staaten von April 2009 bis April 10, 2010, mit mid-range-Schätzungen 274,000 H1N1-bedingten Krankenhausaufenthalte und 12,470 Todesfälle. Kinder, junge Erwachsene, schwangere Frauen und Personen mit zugrunde liegenden chronischen Beschwerden scheinen ein höheres Risiko haben, Einlieferung ins Krankenhaus und kritische Erkrankung bei Infektion mit dem Pandemie-virus“, schreiben die Autoren. „Die klinischen Merkmale der Pandemie 2009 der Grippe A(H1N1) – Infektionen wurden nicht direkt verglichen mit Krankheiten, die durch andere influenza-A-Stämme.“

Edward A. Belongia, M. D., von der Marshfield Clinic Research Foundation, Marshfield, Wisc., und Kollegen führten eine Studie zum Vergleich der Eigenschaften der pandemischen und saisonalen influenza-A-Infektionen auftreten, die in einer definierten Bevölkerung. Die Studie Bestand aus aktiven überwachung mit dem 30-Tage-follow-up für influenza-Fälle bei Kindern und Erwachsenen, die in einem 14 Postleitzahlbereich in Wisconsin. Patienten mit subjektiven Fieber, Schüttelfrost oder Husten von weniger als 8 Tagen Dauer wurden überprüft für die während einer ambulanten oder stationären Begegnung. Mündigen Patienten wurden befragt und getestet für influenza-A während der 2007-2008 und 2008-2009 influenza-Saisons und von Mai bis November 2009

Im Vergleich Zu Vergangenen Grippe-Stämme, Einzelpersonen Mit 2009 H1N1-Infektionen Hatten eine Niedrigere Gefahr Der Meisten Ernsten Komplikationen, die Jünger Waren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.