Holen Sie sich die Fakten über Nykturie und Bettnässen

Von: Urologie Care Foundation | Geschrieben am: 07 Nov 2016

Get the Facts about Nocturia and Bed-Wetting

November ist die Blase Gesundheit Monat und jede Woche wird die Stiftung markieren Bedingungen, die Einfluss auf die Blase und anderen teilen der Harnwege. In dieser Woche widmet Sensibilisierung der Nykturie und Bettnässen.

Ungeplante Urin Lecks sind sogenannte Inkontinenz. Wenn dies geschieht nachts, während du schläfst, es ist bekannt als Bettnässen. Bettnässen ist auch als „nächtliche Inkontinenz“ oder „enuresis.“ Nykturie passiert in der Nacht, wenn Sie aufwachen und gehen Sie dann urinieren.

Nykturie

Die National Association for Continence (NAFC) sagt, dass 1 in 3 Erwachsenen im Alter von über 30 werden mindestens zwei Reisen nach Bad jede Nacht. Nykturie ist am häufigsten bei Menschen über dem Alter von 60, aber es kann jedem passieren.

NAFC empfiehlt das Gespräch mit Ihrem Arzt, wenn Sie Symptome von Nykturie. Macht Reisen zum Badezimmer zu erhöhen, wie Sie Altern. Nykturie kann verursacht werden durch eine Vielzahl unterschiedlicher Faktoren. Es kann auch ein Zeichen sein, dass es ein größeres problem mit Ihrer Gesundheit.

Kind Bettnässen

Kind Bettnässen ist ein häufiges problem für mehr als 5 Millionen Kindern in den USA Es ist etwas häufiger bei Jungen als bei Mädchen. Dieses Problem kann Nerven die Kinder, die Eltern und Gesundheits-Anbieter. In der Vergangenheit war es üblich, herunterzuspielen Bettnässen und hoffe, es würde besser mit der Zeit. Heute, mit Kinder verbringen mehr Nächte Weg von zu Hause (bei den camps, übernachtungen und Exkursionen), diese hat sich ein Problem in einem früheren Alter. Aber mit viel Geduld, die meisten Kinder können behandelt werden.

Behandlungsmöglichkeiten bei Bettnässen gehören:

  • Ändern Flüssigkeitsaufnahme
  • Ändern der Toilettengänge
  • Benetzung alarm-Geräte
  • Drogen
Holen Sie sich die Fakten über Nykturie und Bettnässen

Adult Bettnässen

Die NAFC sagt, dass Bettnässen bei Erwachsenen ist tatsächlich anders als das, was Kinder durch zu gehen. NAFC listet viele Faktoren, die dazu führen kann, dass Erwachsene erleben diesen Zustand und es gibt Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.