Halt das Gesicht Säuren: Hier ist, Wie zu Wissen, Wenn Sie Über-Peeling

css-1c83am8 undefined“> Wie es sich herausstellt, können Sie zu viel einer guten Sache für Ihr Gesicht

Während Dermatologen behaupten, dass Peeling ist eine große (und manchmal notwendig) Weg zu vergießen abgestorbene Hautzellen und enthüllen das frische, strahlende Haut sitzt unter der Oberfläche, die jüngste Popularität der Zelle-schrubben Reiniger, Toner, Getreide und Seren bedeutet, dass viele Schönheit-Enthusiasten sind Peeling ein bisschen zu viel und ein bisschen zu oft.

Hier wird es verwirrend, aber: Einige der wichtigsten Fragen Peeling ist gedacht, um zu behandeln (wie trocken, schälen der Haut und Ausbrüche) können auch Marker von über-Peeling. Also, wie können Sie sagen, wenn Sie brauchen, um buff Weg der Anhaftungen und geben Sie ihm eine Pause?

Hier ist ein umfassender Leitfaden, um all die Dinge, Peeling, einschließlich, wie Sie zu pflegen Sie Ihre Haut wieder gesund, nachdem Sie zu weit gegangen.

Zeichen sind Sie über-Peeling

„Über-Peeling ist einer der größten Fehler, die wir sehen, die Menschen machen,“ sagt Dr. Aanand Geria, ein Hautarzt mit Geria Dermatologie. „In der Regel Haut geblähter nur ein bis zwei mal pro Woche zu beschleunigen, Haut Zelle Umsatz, ohne Schaden anzurichten.“

Yup, ein bis zwei mal pro Woche. Wenn Sie schon slathering auf der Peeling-Säuren täglich, es gibt eine gute chance, Ihre Haut ist betteln für eine Pause.

Zum Glück, sollte es ziemlich einfach zu sagen, wenn Sie es übertreiben, auf die exfoliators. Klassische Symptome sind:

  • Reizung
  • Rötungen
  • ansonsten entzündete Haut

Schließlich, Ihr Teint kann trocken und schuppig. Sie können sogar entwickeln eine rashlike textur, was zu unebenen Ton (wie fleckig, rote Flecken). Ausbrüche sind eine weitere häufige Reaktion, besonders kleine, raue, holprige Pickel.

Anzeichen von über-Peeling

  • Reizungen, brennen oder schälen der
  • Rötungen und Entzündungen
  • Ausbrüche, vor allem kleine Pickel
  • erhöhte Empfindlichkeit auf andere Produkte in Ihrem routine

Es ist ein symptom der übernutzung, die schwerer zu lokalisieren: Die Haut kann die Entwicklung einer engen, wachsartig textur, die — diese bekommen — können verwechselt werden, für einen gesunden Glanz. In Wirklichkeit ist es aber nichts.

„Es Aussehen kann, wachsartige von wegwischen Haut, Zellen und Natürliche öle, wodurch eine vorzeitige Belichtung der darunter liegenden Haut,“ Geria“, sagt. “Die Haut scheint, als ob es hat ein strahlenden Glanz. Jedoch, es ist in der Tat sehr trocken und ausgesetzt.“

Und die überbelichtung kann devolve into schmerzhafte Rissbildung und peeling, erklärt Geria. Als Referenz, ein gesundes glühen sehen immer prall und mit Feuchtigkeit versorgt, nicht trocken, Dünn, oder wachsig.

„Sie können auch sehen, eine erhöhte Sensibilität für die Anwendung der nachfolgenden Produkte in einer regelmäßigen täglichen Anwendung“, sagt Dr. Craig Kraffert, ein Bord-zertifiziert Hautarzt, und der Präsident des Amarte. In anderen Worten, der Rest Ihres Hautpflege-routine kann das plötzlich verursachen Rötungen, brennen oder schälen.

Aber nicht die Schuld auf die anderen Produkte! Es ist (wahrscheinlich) alle Peeling die Schuld.

Halt das Gesicht Säuren: Hier ist, Wie zu Wissen, Wenn Sie Über-Peeling

Wie wir oben erwähnt haben, einige dieser Symptome haben eine Tendenz, fühlen Sie sich wie Sie brauchen, um ein Peeling mehr, aber widerstehen. Hier ist was Sie stattdessen tun sollte.

Was ist zu tun, wenn Sie schon über-geblähter

Wenn Sie bemerken, dass irgendwelche der oben genannten Reaktionen nach Peeling, egal ob von einem übereifrigen Gesicht-Wäsche-Sitzung oder eine Anwendung von Säuren, Geria berät das erste, was zu tun ist, zu stoppen, Peeling, bis Ihre Haut geheilt und ist am baseline-textur.

„Baseline-textur“ wird von person zu person unterschiedlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.