Hab genetischen verbindungen zu modernen Krankheiten liefern uralte Vorteile?

Eine Studie stellt fest, dass die Menschheit die frühen Vorfahren hatten genetischen Variationen in Zusammenhang mit der modernen Krankheit, und jetzt ist die Frage, warum

Hab genetischen verbindungen zu modernen Krankheiten liefern uralte Vorteile?

Homo Neanderthalensis
Eine Rekonstruktion des Homo neanderthalensis, erstellt von Künstler John Gurche für das Smithsonian ‚ s National Museum of Natural History. Eine Studie geführt durch Universität an Büffel-Biologe Omer Gokcumen verglichen die DNA des modernen Menschen zu Neandertalern und Denisovans (eine andere Antike hominin). Die Forschung festgestellt, dass genetische Deletionen im Zusammenhang mit verschiedenen Aspekten der menschlichen Gesundheit, einschließlich der psoriasis und Morbus Crohn, wahrscheinlich entstanden in einem gemeinsamen Vorfahren der drei Arten.
Credit: Von der Gestaltung der Menschheit, von John Gurche.

Psoriasis, eine chronische Hautzustand, können verursachen Hautausschläge, die Jucken und stechen.

Also warum sollte eine genetische Anfälligkeit für diese und andere Erkrankungen bestehen, die für Hunderte von tausenden von Jahren, leidet unsere Vorfahren, und wir?

Das ist die Frage, die Wissenschaftler Fragen nach der Entdeckung, dass die genetischen Variationen in Zusammenhang mit einigen modernen Krankheiten sind extrem alte Zeit vor der evolution der Neandertaler, Denisovans (eine andere Antike hominin) und den heutigen Menschen.

Die Studie wurde veröffentlicht in diesem Monat in der Molekularen Biologie und der Evolution.

„Unsere Forschung zeigt, dass einige genetische Merkmale verbunden mit psoriasis, Morbus Crohn und andere Aspekte der menschlichen Gesundheit sind uralt“, sagt senior scientist Omer Gokcumen, PhD, eine Universität in Buffalo Assistenzprofessor von biologischen Wissenschaften.

Einige der Menschheit die frühen Vorfahren hatte, die verräterischen Merkmale, sogenannte Streichungen, während andere dies nicht getan haben, spiegeln die variation in der modernen Menschen, die Wissenschaftler gefunden. Diese genetische Vielfalt entstanden sein können, so weit zurück, wie eine million oder mehr Jahren in einem gemeinsamen Vorfahren von Menschen, Denisovans und Neandertaler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.