Gerät getragen auf Brillen bietet Hoffnung für Menschen, die mit low-vision

Eine Miniatur-Kamera mit optischer Zeichen-Anerkennung Technologie, montiert auf die Brille von Menschen, die als blind, dramatisch verbessert Ihre Fähigkeit, zu Lesen eine E-Mail -, Zeitungs-Artikel, Menü oder eine Seite in einem Buch, eine Studie durch Forscher bei UC Davis Health System gefunden hat.

Verwenden Sie das Gerät, das Teilnehmer der Studie waren signifikant besser in der Lage, zur Durchführung von Aktivitäten des täglichen Lebens. Das Gerät erkennt den text und liest Sie, um den Benutzer mit einem Kopfhörer guter sound, und kann auch so programmiert werden, dass beim erkennen von Gesichtern und kommerzielle Produkte.

Das Gerät bietet neue Hoffnung für die große und wachsende Zahl von Personen mit altersbedingter Makuladegeneration oder Fortgeschrittener grüner Star, zwei der führenden Ursachen für Sehverlust bei älteren Menschen in den Vereinigten Staaten, sagte Mark J. Mannis, professor und Stuhl der UC Davis Department of Ophthalmology & Vision Science.

Die Forschung, „Evaluation eines Tragbaren Künstlichen Vision-Gerät bei Patienten mit Low Vision“ ist online veröffentlicht in JAMA Ophthalmologie.

Gerät getragen auf Brillen bietet Hoffnung für Menschen, die mit low-vision

„Die altersbedingte Makuladegeneration ist eine der häufigsten Ursachen von Blindheit in den älteren Personen, und es hat keine Heilung im fortgeschrittenen Stadium“, sagte Mannis, Fosse Stiftungsprofessur in Vision Science Forschung und der Studie co-Autor. „Dieses Gerät bietet Hoffnung für Patienten, die über medizinische oder chirurgische Therapie für die Bedingung.“ „Es ist leicht und könnte möglicherweise bringen mehr Unabhängigkeit, vor allem bei älteren Patienten, die kämpfen mit Verlust der Sehkraft,“ Mannis sagte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.