Die Verringerung der radioresistance of cancer

Die meisten Menschen erkennen, dass viele Formen von Krebs behandelt werden, mit Bestrahlung. Jedoch können einige nicht erkennen, dass es Krebs-Zellen mit der Fähigkeit zu überleben, diese Art der Behandlung. Orale Plattenepithelkarzinom (OSCC) ist eine dieser Formen von Krebs, und das ist der Grund, warum Forscher aus Kumamoto-Universität in Japan begann die Suche nach Methoden zur Bekämpfung der Resistenz gegen Strahlentherapie. Anstatt zu gehen, nachdem die Krebszellen direkt, Sie versucht einen Weg zu finden, um die Steuerung der biologischen Mechanismen, die Hilfe in radioresistance. Dies bedeutete, Blick auf interleukin-6 (IL-6), ein Zytokin bekannt für die Signalisierung der entzündlichen Reaktion, und nuclear factor erythroiden 2-related factor 2 (Nrf2), ein protein, das Schutz gegen oxidativen stress.

Ihr Ansatz Bestand aus mehreren in-vitro-Experimente an zwei verschiedenen Krebs-Zell-Proben. Eine Probe wurde abgeleitet aus Gewebeproben entnommen mündigen Patienten mit fortgeschrittenen OSCC, die durchgemacht hatten Radiochemotherapie (30 Gy insgesamt Dosierung). Die andere Bestand aus menschlichen OSCC-Zelllinien, die stammen aus der japanischen Sammlung von Recherche-Bioressourcen-Cell Bank (Osaka, Japan). Diese Zellen wurden bestrahlt mit Dosen von entweder 6 oder 10 Gy.

Die Ergebnisse der Experimente zeigten, dass IL-6 bietet Schutz vor Bestrahlung Therapie, um Krebs-Zellen durch die Interaktion mit dem Nrf2-antioxidant pathway. „Dieses zusammenspiel und der daraus resultierende Schutz vor oxidativen Schäden, die wir entdeckt haben, hier ist sehr interessant“, sagte Professor Hideki Nakayama, einer der Arbeitsgruppenleiter. „Soweit wir wissen, sind wir die ersten, die entdecken, dass IL-6 hat einen so großen Einfluss auf die Nrf2-antioxidant pathway. Wir hoffen, dass neue Therapien, die Ziel-IL-6 geben uns einen Vorteil gegenüber vielen Arten von Strahlung-resistenten Krebsarten.“

Die Mehrheit der Experimente, die durchgeführt wurden in-vitro -, das ist eine Einschränkung dieser Studie. Allerdings, Forschung von der gleichen Gruppe hat schon gezeigt, in einem Maus-Modell, dass das Immunsuppressivum tocilizumab, einem Medikament, das derzeit für die rheumatoide arthritis, ist wirksam gegen IL-6R als Behandlung für OSCC. Die zukünftige Forschung wird versuchen, erweitern die Forscher die Idee der Reduzierung der Strahlung Widerstand von Krebs.

Diese Forschung finden Sie im British Journal of Cancer.

Artikel: IL-6 steuert, Widerstand gegen Strahlung, die durch die Unterdrückung von oxidativem stress über die Nrf2-antioxidant pathway im Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle, Y. Matsuoka, H. Nakayama, R. Yoshida, A. Motoki, M. Nagata, T. Tanaka, K. Kawahara, J. Sakata, H. Arita, H. Nakashima et al., British Journal of Cancer, doi: 10.1038/bjc.2016.327, veröffentlicht 8. November 2016.

Die Verringerung der radioresistance of cancer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.