Die orale Immuntherapie ist sicher, effektiv für Erdnuss-allergische Kinder im Vorschulalter, Studie legt nahe,

Fast 80 Prozent von Erdnuss-allergischen Kindern im Vorschulalter erfolgreich aufgenommen Erdnuss-haltige Lebensmittel in Ihre Ernährung nach Erhalt Erdnuss orale Immuntherapie (OIT), einer klinischen Studie hat gefunden. Erdnuss-OIT beinhaltet Essen kleine, schrittweise Erhöhung der Mengen der Erdnuss-protein täglich. Low-dose und high-dose-OIT waren sicher und ebenso wirksam bei der Unterdrückung der allergischen Immunreaktion auf Erdnüsse, fanden die Ermittler. Die Arbeit wurde teilweise unterstützt durch das Nationale Institut der Allergie und der Infektionskrankheiten (NIAID) und des National Center for Advancing Translational Sciences, Teil der National Institutes of Health.

Frühere Studien mit älteren Kindern zeigte sich, dass die Erdnuss-OIT bieten einen gewissen Schutz gegen potenziell lebensbedrohliche Anaphylaxie, verursacht durch Erdnuss-Exposition. In dieser Studie, die Forscher um Wesley Burks, M. D., von der University of North Carolina at Chapel Hill, prüfte, ob die Angabe von OIT zu den jüngeren Kindern, deren Dauer von Erdnuss-Allergie war kurz könnte ändern, den Verlauf der Allergie und ermöglicht die sichere Einführung von Erdnuss in der Ernährung.

Die orale Immuntherapie ist sicher, effektiv für Erdnuss-allergische Kinder im Vorschulalter, Studie legt nahe,

Die Studie team eingeschrieben, 40 Erdnuss-allergische Kinder im Alter von 9 bis 36 Monate. Sie randomisiert zugewiesenen Teilnehmer, um entweder high-dose-Erdnuss-OIT mit dem Ziel, die tägliche Dosis von 3.000 Milligramm Erdnussprotein oder eine niedrig dosierte Therapie mit einem Ziel-Dosis von 300 Milligramm. Fast alle Teilnehmer erleben einige Nebenwirkungen, wie Bauchschmerzen, aber diese waren im Allgemeinen mild, und benötigt wenig oder gar keine Behandlung. Nach Erhalt OIT für 29 Monate im Schnitt, die Teilnehmer vermieden Erdnuss-komplett für vier Wochen, bevor Sie versuchen, wieder in Ihre Ernährung.

Fast 80 Prozent der Teilnehmer erfolgreich wieder angesiedelt Erdnuss mit keine allergische Reaktion, keine signifikanten Unterschiede zwischen der low-dose und high-dose Arme. Vergleich der OIT-behandelt Kinder mit einer Kontrollgruppe von 154 Erdnuss-allergische Kinder, die hätten es vermieden, Erdnuss zeigten, dass die OIT-behandelten Kindern wurden 19-mal mehr wahrscheinlich, um erfolgreich zu integrieren, Erdnüsse in Ihrer Ernährung. Die Ermittler weiterhin auf die überwachung der OIT-behandelten Teilnehmer zu bewerten und die langfristigen Behandlungsergebnisse.

Derzeit ist die NIAID-unterstützte Immun-Toleranz-Netzwerk ist die Durchführung einer randomisierten Studie genannten AUSWIRKUNGEN zu bestimmen, ob Erdnuss-OIT kann verringern das Risiko von allergischen Reaktionen, induzieren Toleranz und Veränderung der Immunantwort von Erdnuss-allergischen Kindern im Alter von 12 bis 48 Monaten.

Artikel: Frühe orale Immuntherapie bei Erdnuss-allergischen Kindern im Vorschulalter ist sicher und sehr effektiv, BP Vickery et al., Journal of Allergy and Clinical Immunology, doi: 10.1016/j.jaci.2016.05.027, online veröffentlicht 11 August 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.