Diagnose Und Behandlung Von Affektiven Störungen Bei Kindern Und Jugendlichen

Die Anerkennung der bipolaren Störung bei Jugendlichen ist nun eindeutig festgelegt. Allerdings, ob die Bipolarität besteht bei Kindern nach wie vor umstritten, trotz zahlreicher Studien, die durchgeführt wurden zu diesem Thema in den letzten fünfzehn Jahren. Da die Diagnose der zweipoligen Störung in den Kindern gestiegen, für die vergangenen zehn Jahre, Kliniker, Forscher, Eltern und andere, die die Sorge für Kinder sind Links Fragen, was ist der Grund für diese dramatische Zunahme der Diagnose von pädiatrischen bipolaren Störung (Dickstein, 2010): ist es besser die Anerkennung eines wichtigen psychiatrischen Störung, oder ist es aufgrund von overdiagnosis, Fehldiagnose, oder ein Diagnose-trend? In Reaktion auf diese Zunahme, sowohl klinische und Forschungs-Interesse an der pädiatrischen bipolaren Störungen haben brandete auf, einschließlich einer überprüfung der diagnostischen Kriterien für diese Bedingung basiert auf entwicklungspsychologischen und neurobiologischen Erkenntnissen.

Bipolare Störung ist eine klinisch schwere affektive Störung, die Stimmung in der Regel schwingt von der manische pol der Euphorie und/oder extremer Reizbarkeit bis hin zu Depressionen und Verlust des Interesses oder Freude. Gemischter Krankheit Episoden sind gekennzeichnet durch sowohl manische und depressive Symptome.

Bipolare Störung kann unterteilt werden in zwei große Subtypen – bipolar Typ-I-und bipolar-Typ-II -, obwohl die Erweiterung des bipolaren Spektrums möglicherweise von klinischer Relevanz.

Diagnose Und Behandlung Von Affektiven Störungen Bei Kindern Und Jugendlichen
  • Bipolare Typ I Störung ist charakterisiert durch eine Geschichte von mindestens einer manischen episode, mit oder ohne depressive Symptome.
  • Bipolare Typ II Störung ist charakterisiert durch die Anwesenheit von sowohl depressive Symptome und eine weniger schwere form der Manie (Hypomanie).

Die Phasen zwischen den akuten Krankheit Episoden können Monate oder sogar Jahre dauern früh im Verlauf der Krankheit, aber später diese beschwerdefreien Perioden neigen dazu, sich zu verringern. Rapid cycling ist ein Kurs Variante, die ist definiert durch das auftreten von 4 oder mehr Episoden pro Jahr.

Bipolare Störung bei Kindern und Jugendlichen

Auswirkungen auf 3% der Allgemeinen Bevölkerung, bipolare Störung ist eine erhebliche gesundheitliche problem aufgrund seiner frühen Entstehung und seiner chronischen, lebenslangen und wiederkehrenden natürlich verbunden mit großer Beeinträchtigung. Bei Kindern und Jugendlichen die Krankheit führt dann zu einer erheblichen funktionellen Einschränkungen und hohe raten von psychiatrischen Hospitalisierung (Axelson et al., 2006). Nach retrospektiven Studien, 20% der Erwachsenen mit bipolarer Störung hatten Ihre ersten Symptome vor dem Alter von 20 Jahren (Lish et al., 1994

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.