Biogen Zeichen zwei Angebote zu Adresse neurologische Erkrankungen

ndivya 7. Januar 2019 Biogen deals with C4 Therapeutics and Skyhawk

Biogen verwenden drug discovery-Plattformen von C4-Therapeutika und Skyhawk, um neue Therapien für neurologische Erkrankungen. Credit: juliendn.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Menschen mit Formen der early-onset Parkinson-Krankheit profitieren von der Steigerung der niacin in der Ernährung, Forschung schlägt

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Biogen hat unterzeichnet eine strategische Kooperation mit dem US-based drug-maker-C4-Therapeutika werden für die Entdeckung und Entwicklung neuer Therapien für die Behandlung neurologischer Krankheiten, einschließlich der Alzheimer-Krankheit.

Die Partner erforschen den Einsatz von C4-Therapeutika neuen protein-degradation-Plattform zur Identifizierung neuer Anwendungen. Die Plattform ist so konzipiert, ermöglichen die Entdeckung von Molekülen, die Hebelwirkung der endogenen Proteinabbau Marktmechanismen zur Bewältigung der Krankheit-verursachenden Proteine.

C4-Therapeutika bieten gezielte Proteinabbau know-how-und research-Dienstleistungen, während Biogen wird dazu beitragen, die durch neurowissenschaftliches know-how und Arzneimittel-Entwicklung Fähigkeiten.

Die Unternehmen wollen gemeinsam die Forschung potenzielle Ziele und Biogen wird vorab die resultierenden Kandidaten in der Entwicklung und potenzielle Kommerzialisierung.

Gemäß der Vereinbarung, C4 Therapeutika erhalten insgesamt bis zu $415m im Voraus-und potenzielle Meilenstein-Zahlungen sowie potenzielle zukünftige Lizenzzahlungen.
„Wir freuen uns, um zu entdecken, potenzielle neue therapeutische Optionen für Krankheiten, die derzeit beschränkt-zu-keine Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.“

Biogen Forschung und Entwicklung, executive vice-Präsident Michael Ehlers sagte: “Diese neue Zusammenarbeit mit C4 Therapeutika ergänzt unsere größeren Forschungs-Strategie zu entwickeln, die mögliche Therapien für neurologische Bedingungen über mehrere Modalitäten.

„Wir freuen uns, um zu entdecken, potenzielle neue therapeutische Optionen für Krankheiten, die derzeit beschränkt-zu-keine Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.“

Darüber hinaus Biogen hat auch eine Allianz gebildet hatten, zu nutzen Skyhawk Therapeutics‘ SkySTAR Technologie-Plattform zu entdecken, neue kleine Moleküle für die Behandlung von neurologischen Erkrankungen Patienten.

Unter den Bedingungen der Vereinbarung hat Biogen haben die Möglichkeit, Lizenz-Therapien, die aus der Partnerschaft. Die Unternehmen führen die Entwicklung und potenzielle Kommerzialisierung.

Biogen erhält eine exklusive Lizenz für die weltweiten Rechte an geistigem Eigentum auf der Forschung-Stadium therapeutische Produkte für die multiple Sklerose (MS), Spinale Muskelatrophie (SMA) und anderen neurologischen Bedingungen.

Im Gegenzug hat das Unternehmen eine Vorauszahlung von $74 Millionen Euro zu Skyhawk Therapeutika, die ist auch berechtigt, für mögliche zukünftige Meilensteinzahlungen und Lizenzgebühren. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.