Biogen kaufen Gentherapie Firma Nightstar Therapeutika für 800 Millionen Dollar

ndivya 4. März 2019 Biogen's Nightstar Therapeutics acquisition

Nightstar Therapeutics konzentriert sich auf die Entwicklung von gen-Therapien für seltene erbliche Erkrankungen der Netzhaut. Credit: Laitr Keiows.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

US-amerikanische Biotechnologie-Unternehmen Biogen hat die Unterzeichnung einer Vereinbarung zum Kauf von UK-basierten Gentherapie-Firma Nightstar Therapeutika für eine Geldleistung von $800m.

Die Vereinbarung Werte jedes Nightstar Therapeutics Aktie bei $25.50.

Nightstar Therapeutics konzentriert sich auf die Entwicklung von Behandlungen für seltene erbliche Erkrankungen der Netzhaut. Seine lead-Programm NSR-REP1 Ziele eine degenerative, X-linked Netzhaut-Erkrankung genannt choroideremia (CHM).

Die erbliche Erkrankung ist, verursacht durch Verlust der Funktion in das CHM-gen kodiert, das Rab-escort-protein-1 (REP-1). Dieser Verlust der Funktion führt zu abnormen intrazellulären protein trafficking.

Es führt zu Blindheit und derzeit fehlt zugelassenen Therapien.

NSR-REP1 besteht aus einem AAV-Vektor liefert einen funktionierenden CHM-Gens und des REP-1-protein-expression wiederherstellen Membran-trafficking und verlangsamen, zu stoppen oder möglicherweise sogar umkehren vision Verschlechterung.

Die Gentherapie Unternehmens-pipeline umfasst auch die NSR-RPGR für die Behandlung der X-chromosomalen retinitis pigmentosa (XLRP), verursacht durch die retinitis pigmentosa GTPase regulator (RPGR) Gens Mutationen.

Biogen erwartet, dass der Erwerb zu unterstützen und Ihren Eintrag in der Augenheilkunde therapeutischen Bereich, mit dem Zusatz von zwei-gen-Therapie-Programme der pipeline. „Nightstar würde beschleunigen den Einstieg in die Augenheilkunde durch den Beitrag von zwei mittleren und späten Phase der Gentherapie Vermögenswerte mit Potenzial zur Schaffung von langfristigen shareholder-value.“

Biogen CEO Michel Vounatsos, sagte: “Mit dieser geplanten Akquisition sind wir weiterhin für die Stärkung unserer pipeline und die weitere Ausführung auf unserer Strategie zu entwickeln und erweitern einer multi-franchise-Neurowissenschaften-pipeline durch Ergänzende Modalitäten.

„Nightstar würde beschleunigen den Einstieg in die Augenheilkunde durch den Beitrag von zwei mittleren und späten Phase der Gentherapie Vermögenswerte mit Potenzial zur Schaffung von langfristigen shareholder-value.“

Nightstar Therapeutika ist auch die Entwicklung einer präklinischen Produkt mit der Bezeichnung NSR-ABCA4, um potenziell Behandlung der Stargardt-Krankheit, zusammen mit zusätzlichen Programmen für Beste vitelliform Makula-Dystrophie und anderen genetischen Formen der retinitis pigmentosa.

Nightstar Therapeutics CEO David Fellows, sagte: „Unsere Vereinbarung mit Biogen geben uns die Plattform und Ressourcen in den ausbau unserer mission zur Erhaltung und Wiederherstellung von Sehvermögen bei Patienten mit vererbten Netzhauterkrankungen.“

Vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen und Genehmigungen, die übernahme wird voraussichtlich in der Mitte diesen Jahres.

Letzten Monat, Roche unterzeichnete ein ähnliches Abkommen, die Vereinbarung auch bei UNS zu kaufen-basierte gen-Therapie-Firma Spark Therapeutics für $4.8 Milliarden. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.