Amyvid PET-Scans Für die Alzheimer-Erkennung Von der FDA Zugelassen

Amyvid (Florbetapir F 18 Injektion), ein Medikament für die PET (Positronen-Emissions-Tomographie) Gehirn-scans von Erwachsenen, die Schätzungen Gehirn amyloid-plaque-Inhalte bei Patienten mit kognitiven, genehmigt wurde von der Food and Drug Administration. Kognitive Rückgang tritt auf, wenn der patient findet es schwieriger, zu denken und bilden klare, rationale Gedanken, sowie Entscheidungen zu treffen. Kann die person schließlich verlieren die Berührung mit dem, was real ist, sich selbst, andere und externen Veranstaltungen und Umgebung.

Mit Amyvid, die ärzte können erkennen der Alzheimer-Erkrankung früher auf, sowie die exakte Identifizierung von Patienten mit frühen Anzeichen von Gedächtnisstörungen. Amyvid ist eine radioaktive agent, tags β-amyloid-Proteine (Klumpen einer klebrigen Substanz), die Kennzeichen der Alzheimer-Krankheit. Das protein erkannt wird, mit PET-scans. β-amyloid-protein bildet auch in einigen anderen kognitiven Störungen.

  • Ein negativ-scan – wenn nur wenige oder keine amyloid-plaques (neuritic plaques) festgestellt werden, ist es weniger wahrscheinlich, dass die Patienten kognitive Rückgang ist die Alzheimer-verknüpft.
  • Ein positiv-scan – mäßig häufigen plaques erkannt werden. Patienten sind eher die Alzheimer-Krankheit, und auch einige andere Arten der kognitiven Beeinträchtigung. Ein positiv-scan kann auch wieder kommen Patienten mit normaler Kognition. Die FDA betont, dass ein positiv-scan bedeutet nicht zwangsläufig bedeuten, dass der patient an der Alzheimer-Krankheit, aber alle, die mit AD (Alzheimer ‚ s disease) haben eine höhere plaque-Inhalte.

Amyvid PET-Scans Für die Alzheimer-Erkennung Von der FDA Zugelassen

Janet-Waldschnepfe, M. D., Direktor der FDA Center for Drug Evaluation und Forschung, sagte:

„Viele Amerikaner Unterziehen Auswertungen, um zu versuchen, um zu bestimmen, die Ursache für einen Rückgang der kognitiven Fähigkeiten. Bis jetzt, das Gehirn Inhalte von β-amyloid-neuritic plaques konnte nur ermittelt werden, mit eine Gehirn-Biopsie oder der Untersuchung des Gehirns bei der Autopsie.

Diese imaging-agent ist ein Werkzeug, um die ärzte in der Beurteilung Ihrer Patienten durch den Dienst als Ergänzung zu anderen Abklärungen.“
R. Edward Coleman, M. D., professor of radiology, Duke University Medical Center, sagte:

„Florbetapir bietet Patienten mit kognitiven Fähigkeiten, Ihre Familien und die ärzte, die Sie behandeln, mehr Informationen über die amyloid-plaques, die gefunden werden kann, in Ihrem Gehirn. Diese Zulassung markiert einen großen Fortschritt in der nuklearen Medizin in der Praxis, da er uns ermöglicht zu beurteilen, die Anwesenheit oder Abwesenheit der mäßig häufigen Ebenen von amyloid-plaques bei einem Patienten das Gehirn.

In Verbindung mit anderen tests, florbetapir kann helfen, geben ärzte zusätzliche Informationen bei der Bewertung von Patienten für die Ursache Ihrer kognitiven Fähigkeiten.“
Eine Amyvid PET-scan nicht Vorhersagen, AD-Entwicklung, oder anderen assoziierten Demenz-Entwicklung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.