AbbVie Anzeichen patent-Lizenzabkommen mit Mylan über Humira-biosimilar

ndivya 18. Juli 2018 Kostenlosen Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

AbbVie eingegeben hat, Patentlizenz-Vereinbarungen mit Mylan für die vorgeschlagene biosimilar-Produkt seiner Humira (adalimumab) Medikament.

Adalimumab ist ein anti-entzündliche, TNF-Hemmer, indiziert zur Behandlung von rheumatoider arthritis, ankylosierende spondylitis, Psoriasis-arthritis, Morbus Crohn, chronische psoriasis, Colitis ulcerosa, hidradenitis suppurativa und die juvenile idiopathische arthritis.

Unter den Vereinbarungen, die AbbVie gewährt eine nicht-exklusive Lizenz an Mylan für Humira ist geistiges Eigentum in den USA, sowie anderen relevanten internationalen Märkte außer Europa, die auf bestimmte Termine.

Mit der Einführung von Mylan das biosimilar-Produkt nach der initiation der seine Lizenz am 31. Juli 2023, wird die Gesellschaft verpflichtet, Lizenzgebühren zu AbbVie für die Zulassung von Humira Patente.

AbbVie external affairs executive vice-president und general counsel und corporate secretary Laura Schumacher sagte: “AbbVie ist Humira Patente spiegeln die bahnbrechenden arbeiten von AbbVie-Wissenschaftler im Bereich der voll-menschlichen Biomaterialien und unsere Investition in die patient-fokussierte innovation.
„Wir verstehen die Bedeutung des Gleichgewichts zwischen innovation und Zugänglichkeit, und unsere Vereinbarungen mit Mylan behält das Gleichgewicht.“

„Wir verstehen die Bedeutung des Gleichgewichts zwischen innovation und Zugänglichkeit, und unsere Vereinbarungen mit Mylan für seine Humira-biosimilar hält das Gleichgewicht.“

AbbVie hat sich bisher unterzeichnet, ähnliche Vereinbarungen mit Amgen und Samsung Bioepis.

Im September letzten Jahres, AbbVie und Amgen eingegangen settlement-Vereinbarungen für die Globale Auflösung von geistigem Eigentum-bezogene Rechtsstreitigkeiten über eine vorgeschlagene biosimilar von Humira.

Die Vereinbarungen Amgen mit einem nicht-exklusive Lizenz für geistiges Eigentum im Zusammenhang mit Humira. Das Unternehmen die Lizenz Zeitraum in der Mehrzahl der Länder der europäischen Union beginnt am 16. Oktober 2018 und 31. Januar 2023 in den USA.

Die Bedingungen der Vereinbarung wurden die gleichen für den Rechtsstreit Auflösung mit Samsung Bioepis im April dieses Jahres. Jedoch, diese Lizenz Zeitraum in den USA beginnt am 30. Juni 2023. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.