10 Krebs-Symptome, die Sie übersehen kann

Fast ein Drittel der Menschen in den Vereinigten Staaten wird Krebs während seiner oder Ihrer Lebenszeit, nach Ansicht der amerikanischen Krebs-Gesellschaft. Mit einer Zahl, die atemberaubend, es ist schwer, nicht zu Fragen, ob Sie oder eines geliebten Menschen wird von der Krankheit betroffen, in gewisser Weise. Bevor jedoch voreilige Schlüsse zu ziehen, ist es wichtig zu beachten, dass nicht alle subtilen oder häufige Symptome sind ein Zeichen für eine bösartige Erkrankung. Viele, in der Tat, sind die durch weniger schwere Bedingungen. Bei Krebs ist der Schuldige, obwohl, es ist der Schlüssel, um vor Ort die Anzeichen und Behandlung so früh wie möglich, wenn die Krankheit mehr Behandlungsmöglichkeiten und bessere Ergebnisse.

Die meisten von uns sind sich bewusst von common, high-risk lifestyle-Entscheidungen erhöhen das Risiko, an bestimmten Krebsarten, wie Rauchen, Essen eine schlechte Ernährung oder nicht Sport. Während die Vermeidung dieser Risikofaktoren ist wichtig, es ist ebenso wichtig, um die Aufmerksamkeit auf die Indikatoren aus Ihrem Körper, die möglicherweise vermitteln, mögliche gesundheitliche Probleme. So harmlos wie Sie scheinen auf der Oberfläche, sollten Sie wissen, dass einige Symptome, die, wenn verlängert wird, kann ein signal von einem schweren gesundheitlichen problem. Zu wissen, Ihren Körper, die überwachung Ihrer Gesundheit und ergreifen von Maßnahmen, wenn bekannte Symptome länger als zwei Wochen können einen großen Unterschied machen in spotting Krebs in seinen frühen Stadien.

Meiner Erfahrung nach, die 10 wichtigsten Symptome von Krebs, die Menschen oft übersehen, sind:

10 Krebs-Symptome, die Sie übersehen kann
  • Unerklärlicher Gewichtsverlust
  • Fieber unbekannter Herkunft
  • Nachtschweiß
  • Neue oder unerklärliche Schmerzen
  • Anhaltende Sodbrennen
  • Mund und Zunge Wunden, die nicht heilen
  • Blähungen
  • Unregelmäßige Darm-Muster
  • Unerklärliche Klumpen
  • Probleme beim schlucken

Diese Symptome werden oft falsch identifiziert, weil Sie nicht spezifisch für Krebs, und kann daher darauf zurückzuführen sein, andere gesundheitliche Probleme. Zum Beispiel, jemand, der leidet unter Reizdarm-Syndrom und regelmäßig Erfahrungen eine unregelmäßige Darm-Muster nicht unbedingt davon ausgehen, seine oder Ihre Symptome könnte ein Zeichen für Darmkrebs. Darüber hinaus die häufigsten Symptome von Eierstockkrebs sind Blähungen und voller Gefühl nach ein paar Bissen von Lebensmitteln, aber viele Frauen können das Attribut Flüssigkeit Ablagerungen oder Blähungen zu normalen Gewichtszunahme. Aus diesen Gründen ist es wichtig zu wissen, welche Symptome kann ein signal von mehr als einem gesundheitlichen Problem.

Hier ist die Hauptaussage: Wenn Sie eines dieser Symptome für mehr als zwei Wochen, sollten Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt zu besprechen, was Sie erlebt haben. So kann Ihr Arzt besser in der Lage ist zu helfen Sinn dessen, was Ihre Symptome bedeuten, vielleicht richtig zu diagnostizieren Ihre Symptome und beobachten weiterhin für Fragen oder verweisen Sie an einen Spezialisten. Wenn es um die Krebsvorsorge, sind Sie Ihr eigener bester Fürsprecher.

Erfahren Sie mehr über Krebs-Symptome.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.